Zeon Zoysia Graspflege

Zeon Zoysia Graspflege

In Diesem Artikel:

Zeon Zoysia wird hĂ€ufig fĂŒr Golf-Fairways verwendet.

Zeon Zoysia ist ein feinblĂ€ttriges Gras, das besonders pflegeleicht ist. Es wĂ€chst schnell und ist tolerant gegenĂŒber Trockenheit und Schatten, wodurch es ein idealer Ersatz fĂŒr Ă€hnliche Rasensorten ist. Dieses Gras wird oft fĂŒr SportplĂ€tze, Rasen und Golf-Fairways verwendet und seine weiche Textur hat ihm den Spitznamen "barfuss Gras" gegeben.

Beschreibung

Zeon Zoysia ist tolerant gegenĂŒber einer Reihe von Umweltbedingungen. Seine WiderstandsfĂ€higkeit gegen Verschleiß und Verletzungen macht es fĂŒr SportplĂ€tze geeignet. Es bietet eine ĂŒppige Erscheinung, dichten Rasen und eine tiefgrĂŒne Farbe, die viele als angenehm empfinden. Es gedeiht in voller Sonne, wĂ€chst aber auch halbschattig. Diese Sorte wurde wegen ihrer feinen Textur, schnellen Ergiebigkeit und geringen Wartungsanforderungen ausgewĂ€hlt.

Einrichtung

Dieses Gras kann nicht aus Samen gezogen werden. Plugs oder Soden sind fĂŒr nicht-professionelle ZĂŒchter empfohlen. Sod ist der beste Weg, um Ihren Rasen sofort zu fĂŒllen. Wenn du Wasser trinkst, Wasser, wĂ€hrend du gehst, anstatt zu warten, bis du fertig bist. Zeon Zoysia verbreitet sich viel schneller als Ă€hnliche Zoysiagras, wie Emerald, und wird schnell einen Rasen fĂŒllen. Stecker mit einem Abstand von 1 Fuß fĂŒllen sich nach 20 bis 24 Wochen. Geben Sie reichlich Wasser fĂŒr zwei bis drei Wochen, wenn das Gras sich etabliert.

Instandhaltung

Zeon ist trockenheitstolerant, profitiert jedoch von regelmĂ€ĂŸigen Wassergaben. Hausbesitzer sollten alle sieben bis 10 Tage mĂ€hen, eine Höhe von 1 bis 2 Zoll beibehalten und DĂŒnger jĂ€hrlich bei 1 bis 2 Pfund anwenden. von Stickstoff fĂŒr jede 1000 Quadratfuß. Alternativ teilen Sie DĂŒnger in zwei getrennte Anwendungen: 1 Pfund im FrĂŒhling und 1 Pfund im Mittel- bis SpĂ€tsommer. Mit seiner WiderstandsfĂ€higkeit gegen Krankheiten und Insektenbefall ist es unwahrscheinlich, dass Zeon Pestizide oder zusĂ€tzliche Behandlungen benötigt.

Zeon gegen andere GrÀser

Im Vergleich zu anderen Grassorten hat Zeon viel zu bieten. Es neigt dazu, auch in der Hitze des Sommers grĂŒn zu bleiben, da sein ausgedehntes Wurzelsystem Toleranz gegenĂŒber Trockenheit gibt. Es erfordert weniger DĂŒnger, Wasser und MĂ€hen als Rohrschwingel. Zeon produziert nicht das dicke Stroh, das beim ZĂŒchten von Smaragd-Zoysien oft problematisch ist. Anders als Emerald kann Zeon Zoysia mit einem KreiselmĂ€her gemĂ€ht werden und benötigt keinen SpindelmĂ€her. DarĂŒber hinaus bietet Zeon Farbtontoleranz, die in der Hybrid "Diamond" gesehen wird, ist aber viel schneller zu etablieren.

Video-Anleitungen: .

Wie Das? Teilen Sie Mit Ihren Freunden:
Kommentar HinzufĂŒgen