Wann man Dragon Peppers ernten sollte

Wann man Dragon Peppers ernten sollte

In Diesem Artikel:

Thai-Paprika gibt es in einer Vielzahl von GrĂ¶ĂŸen und Arten, aber alle sind einige der heißesten Paprika angebaut.

Thai Dragon Peppers sind eine scharfe Sorte der Frucht. ThailĂ€ndische Paprika sind der Grund, warum thailĂ€ndisches Essen so scharf ist. Es gibt viele Arten von Thai-Pfeffer, aber alle von ihnen haben eine Hitze-Ranking ĂŒber Jalapenos und andere scharfe Paprika. Die WĂ€rmeklassifizierung eines Pfeffers wird Scoville-Skala genannt. Ein Jalapeno ist ein 4.000, wĂ€hrend ein Drachenpfeffer 80.000 bis 100.000 ist. Je kleiner der Pfeffer desto heißer ist es durchschnittlich. ThailĂ€ndische Paprika werden geerntet, wenn die FrĂŒchte rot sind.

Prig Ke Nu

Der Drachenpfeffer ist in Thailand als "prig ke nu" bekannt und gehört zu den am hĂ€ufigsten verwendeten Paprikaschoten. Sie können es auch als "prik ke nu." Die Pflanze ist ein kleiner Strauch mit lanzenförmigen BlĂ€ttern und die FrĂŒchte werden bis zu 3 1/2 Zoll lang. Sie sind schlank und grĂŒn, werden aber rot, wenn sie reif und erntebereit sind. FrĂŒchte sind mit Samen gefĂŒllt, die, wenn sie entfernt werden, können helfen, die Hitze des Pfeffers zu senken.

Wachsende Dragon Peppers

Paprikaschoten brauchen eine lange Wachstumssaison und viel WĂ€rme und Sonnenschein zum Reifen. In kĂŒhlen oder gemĂ€ĂŸigten Klimazonen ist es das Beste, Drachepfeffersamen sechs bis acht Wochen vor dem Datum des letzten Frosts im Haus zu beginnen. Samen 1/4 Zoll tief in einen guten Samen-Starter-Mix sĂ€en und leicht feucht halten. Die SĂ€mlinge brauchen hohe Sonne und warme Temperaturen von mindestens 75 Grad Fahrenheit. Harte den SĂ€mling ab und pflanze ihn in ein abgeĂ€ndertes und beackertes sonniges Gartenbett. DĂŒngen Sie sie alle zwei Wochen mit einer organischen pflanzlichen Nahrung.

Dragon Peppers ernten

Dragon Peppers kann verwendet werden, wenn grĂŒn, aber der Geschmack ist nicht vollstĂ€ndig entwickelt. Am besten schmeckt es, wenn die Paprikaschoten leuchtend rot sind. Schneiden Sie die Paprika mit einer Gartenschere ab, damit Sie die Pflanze nicht beschĂ€digen, indem Sie sie herausreißen. Die FrĂŒchte werden aufgrund der BlĂŒtezeit und der Sonneneinstrahlung zu unterschiedlichen Zeiten reifen. Die Ernte wird normalerweise erst gegen Ende des Sommers durchgefĂŒhrt, aber in den sonnigen tropischen Klimazonen kann es das ganze Jahr ĂŒber sein.

Speicherung

Paprikaschoten gehören zu den Lebensmitteln, die beim Trocknen wenig Geschmack verlieren. Sie können sie mit intakten Stielen ernten und sie in kleine BĂŒndel binden, um sie trocken zu halten. Sie können sie auch aufschneiden und die Samen entfernen und sie auf einem Backblech in einem niedrigen Ofen trocknen. Eine klassische Art, die Paprika zu konservieren, besteht darin, sie zu pikeln. FĂŒr eine einfache Anwendung, schneiden Sie die Frucht und leicht blanchieren Sie es und frieren Sie dann die Paprika ein, um Soßen, Suppen und Eintöpfe hinzuzufĂŒgen.

Video-Anleitungen: Breath of Dragon: Trying Hottest Chillis in Wales in The Little Chilli Shop Beaumaris.

Wie Das? Teilen Sie Mit Ihren Freunden:
Kommentar HinzufĂŒgen