Verbena Blumenkrankheiten

Verbena Blumenkrankheiten

In Diesem Artikel:

Verbenas sind einj├Ąhrige oder mehrj├Ąhrige Pflanzen mit violetten, rosa, roten oder wei├čen Bl├╝ten. Sie bl├╝hen vom Fr├╝hling bis zum Sommer, bl├╝hen aber in extremen Hitzeperioden m├Âglicherweise nicht so stark.

Mehrj├Ąhrige Verben wachsen in den Zonen 7 bis 11. Sie sind 6 bis 12 Zentimeter gro├č und bis zu 6 Fu├č breit. J├Ąhrliche Verbenas sind aufrechter, wachsen 6 bis 12 Zoll und 12 bis 18 Zoll gro├č.

Echter Mehltau

Die ersten Anzeichen von Mehltau auf Verbenas sind staubige graue oder wei├če kreisf├Ârmige Flecken auf den unteren Bl├Ąttern. Wenn sie unbehandelt bleiben, vereinigen sich die Flecken und bedecken ganze Bl├Ątter. Die Bl├Ątter werden gelb, werden nekrotisch und fallen ab. Bl├Ątter, St├Ąngel und Knospen werden mit fortschreitender Krankheit verzerrt und die Pflanze wird verzerrt.

Einige Sorten von Verbena sind gegen Mehltau resistent, wie die Azteken-, Laskar- und Tukana-Serie.

Alternaria-Blattflecken

Der Pilz Alternaria verursacht kleine Wasserflecken auf den unteren, ├Ąlteren Bl├Ąttern der Verbenas. Wenn die Flecken reifen, beginnen sie zu sinken und werden braun. Es kann einen gelben Halo oder konzentrische Ringe um die Spots geben. Wenn sich die Flecken vereinigen, werden die Bl├Ątter chlorotisch und fallen ab.

Anthracnose Blattflecken

Blattflecken, die durch den Anthracnose-Pilz verursacht werden, beginnen als kleine runde Flecken auf den Bl├Ąttern und Bl├╝tenbl├Ąttern von Verbenas. Die Flecken verschmelzen zu gro├čen nekrotischen Bereichen. Eine genaue Untersuchung der Flecken zeigt eine rosa bis orangefarbene Sporulation, die aus den L├Ąsionen heraussickert.

Cercospora Blattflecken

Cercospora ist ein Pilz, der auf den Bl├Ąttern von Verbenas hellgr├╝ne, eingesunkene Flecken verursacht. Die Flecken werden grau und verdunkeln sich dann. Sie erscheinen erh├Âht, wenn Sporen produziert werden. Die Flecken k├Ânnen sich zu einem V-f├Ârmigen Bereich vereinigen. Stark infizierte Bl├Ątter k├Ânnen abfallen.

Vorbeugende Ma├čnahmen und Behandlung

Pilzkrankheiten sind die h├Ąufigsten Krankheiten, die Verbenas betreffen. Um Pilzkrankheiten vorzubeugen, ist eine ausreichende Luftzirkulation erforderlich. Platzieren Sie j├Ąhrliche Verbenas mindestens 12 Zoll auseinander. Mehrj├Ąhrige Verbenas sollten je nach Sorte in der empfohlenen Entfernung gepflanzt werden.

Vermeiden Sie ├ťberkopfbew├Ąsserung oder Wasser am fr├╝hen Morgen, damit die Pflanzen vor den feuchten Abendstunden trocknen k├Ânnen. Entfernen Sie alle infizierten Pflanzenteile und R├╝ckst├Ąnde von Pflanzen und zerst├Âren Sie sie.

Wenden Sie ein Fungizid f├╝r den gezielten Erreger an, der f├╝r Verbenas zugelassen ist. Verwenden Sie zu der Rate, die vom Hersteller empfohlen wird.

Video-Anleitungen: .

Wie Das? Teilen Sie Mit Ihren Freunden:
Kommentar Hinzuf├╝gen