Tibouchina Zwergenpflege

Tibouchina Zwergenpflege

In Diesem Artikel:

GĂ€rtner, die in frostfreien Gebieten der Vereinigten Staaten leben, können ihre GĂ€rten mit Zwerg-Tibouchina (Tibouchina spp.) Beleben. Die kurz wachsende Pflanze ist winterhart in den PflanzenhĂ€rtezonen 10 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums. Diejenigen, die in kĂŒhleren Regionen leben, sollten die blĂŒhende Pflanze als eine jĂ€hrliche Pflanze behandeln. Dieser Brasilianer ist winterhart und wird mit wenig Sorgfalt gedeihen.

Identifizierung

Zwerg-tibouchina ist mit der Tibouchina urvilleana verwandt, die viel grĂ¶ĂŸer als der Zwerg wĂ€chst. Es gehört zur Familie der Melastomataceae. Die Pflanze im Durchschnitt bis zu 6 cm in der Höhe und breitet sich bis zu 18 Zoll. Es bildet sich zu einer dichten Matte mit einer mĂ€ĂŸig schnellen Wachstumsrate. Pflanzen sind immergrĂŒn, mit fuzzy, oval Laub etwa 2 cm lang. Das Laub ist grĂŒn und im Herbst Ă€ndert sich die Farbe nicht. Kleine lila BlĂŒten fĂŒllen die Pflanze von Sommer bis Herbst. Zwerg-tibouchina-BlĂŒten sind nicht so groß und auffĂ€llig wie grĂ¶ĂŸere Sorten von tibouchina.

Landschaftsnutzung

Die nachlaufende Pflanze der Pflanze eignet sich als Randpflanze oder als dichte Bodendecke. Seine Wuchsform macht es zu einer farbenfrohen ErgĂ€nzung fĂŒr WĂ€nde oder Balkone. Es ist auch in Töpfen oder Körben gewachsen. Nutzen Sie die Pflanze in grĂ¶ĂŸeren BehĂ€ltern, wo die dĂŒnnen Zweige ĂŒber die Seiten kaskadieren können.

Wachstumsanforderungen

Zwerg-tibouchina vertrĂ€gt eine Vielzahl von Bodentypen. Es gedeiht gut im Freien in gut durchlĂ€ssigen und leicht sauren Sand-, Lehm- oder Lehmböden. Es hat eine geringe Toleranz gegenĂŒber SalzsprĂŒhnebel, daher ist es keine gute Wahl fĂŒr GĂ€rtner, die direkt an KĂŒstengewĂ€ssern leben. Unter sonnigeren Bedingungen gezĂŒchtete Zwerg-Tibouchina produzieren die buntesten Blumen. Wenn Sie mehrere Pflanzen in demselben Bereich pflanzen, platzieren Sie sie ungefĂ€hr 18 bis 24 Zoll voneinander entfernt. Dies ermöglicht eine ordnungsgemĂ€ĂŸe Luftzirkulation und verringert die ÜberfĂŒllung. Wenn Sie es in einen BehĂ€lter pflanzen, verwenden Sie einen mit Drainage, die ungefĂ€hr zweimal grĂ¶ĂŸer ist als der Wurzelballen der Zwergtibuschina. Dies ermöglicht Raum fĂŒr die Pflanze zu wachsen, und die Wurzeln werden nicht in den Container gedrĂ€ngt. Verwenden Sie eine gut durchlĂ€ssige Blumenerde.

Pflege

Pest-Probleme sind in der Regel keine Sorge, Zwerg tibouchina Pflanzen nach IFAS Extension der UniversitĂ€t von Florida. Wenn Probleme auftreten, verwenden Sie ein Insektizid, das auf den Tibouchina-Pflanzen als sicher gekennzeichnet ist. Gießen Sie die Pflanzen ein- bis zweimal wöchentlich, um den Boden feucht zu halten. FĂŒhlen Sie regelmĂ€ĂŸig den Boden von Topfpflanzen. Wenn der erste oder zwei Zoll trocken ist, bewĂ€ssere ihn mit Wasser. Trimmen Sie es nur, um die GrĂ¶ĂŸe und Form des Zwergtibuschusses zu kontrollieren. Verwenden Sie Handschere und schneiden Sie die Zweige wo nötig ab. GĂ€rtner können einen wasserlöslichen DĂŒnger monatlich wĂ€hrend der Vegetationsperiode verwenden. Bringen Sie Container-gewachsene tibouchinas drinnen, um Fröste zu vermeiden.

Video-Anleitungen: .

Wie Das? Teilen Sie Mit Ihren Freunden:
Kommentar HinzufĂŒgen