Sedum Kriecher

Sedum Kriecher

In Diesem Artikel:

Sedum kommt in großen oder niedrig wachsenden Sorten vor.

Sedum oder Crassulaceae ist eine sehr große Gruppe von BlĂŒtenpflanzen, die hĂ€ufiger als Fetthenne bezeichnet werden. Es gibt ungefĂ€hr 400 Arten der sukkulenten Blatt- oder fleischigen leaved Gruppe, von den kriechenden Pflanzen zu den StrĂ€uchen. Sedum ist eine Staude, die jede Saison von der Wurzel zurĂŒck wĂ€chst. Es gibt hochwachsende Arten wie die Sedum Autumn Joy und solche, die tief auf dem Boden wachsen und kriechen.

Roter Kriecher

Ein Sedum Creeper ist das Spondium Coccineum, besser bekannt als Sedum Fetthenne. Eine Sorte ist das rote Sedum oder Drachenblut. Es ist ein krautiger Semi-Evergreen, der 4 bis 6 Zoll groß wird, wenn er blĂŒht. Red Sedum wĂ€chst gut in voller Sonne, um Teil Schatten und ist robust zu US-Landwirtschaftsministerium (USDA) Zonen 3 bis 8. Red Sedum ist eine trockenheitstolerante Bodendecker mit intensiv karminroten BlĂŒten, die im SpĂ€tsommer blĂŒhen. Sie haben eine Vielzahl von Blattfarben, einschließlich grĂŒn, bronziert oder bunt (je nach KulturvarietĂ€t).

Goldener Strampler

Eine gelbe Variante von Sedum.

Sedum kamschtschatka oder goldener Mauerpfeffer ist eine andere Vielzahl des laubwechselnden schleichenden sedum. Diese Pflanze hat hellgrĂŒne BlĂ€tter, die einfach, glatt und saftig sind. Im FrĂŒhling produzieren sie eine dunkelgelbe Blume. Der goldene Strauch kann 4 bis 9 Zoll groß werden und bevorzugt auch Sonne, um Schatten zu verschatten. Sie kriechen, wenn sie Platz haben, können aber aufgrund ihres flachen Wurzelsystems leicht entfernt werden. Wie bei ihren roten GegenstĂŒcken sind sie in den Zonen 3 bis 8 winterhart und trockenheitstolerant.

Sedum Creeper Verwendet

Sedum kriecht ĂŒber felsigen Boden.

Die schleichende Vielfalt von Sedum steigt nicht vertikal, sondern "ĂŒberspĂŒlt" Steinleisten, SteingĂ€rten und entlang der Grenze. Sie können sich schnell unter den richtigen Bedingungen verbreiten. Sie sind gut in gut durchlĂ€ssigen, sauren Böden, die etwas sandig oder kiesig sind.

GrĂŒndach Verwendung

Eine ungewöhnlichere Verwendung fĂŒr die Kriechpflanze Sedum ist auf einem grĂŒnen Dach. Ein grĂŒnes Dach ist eine Schicht von lebenden Pflanzen, die auf der Oberseite eines Standardflach- oder SchrĂ€gdaches angebaut wird. FĂŒr diese Art von Dach gibt es verschiedene Zwecke. Es spart Energie, reduziert den Abfluss, stellt die natĂŒrliche Schönheit der Stadt wieder her und schĂŒtzt das Dach. Es gibt verschiedene Arten von GrĂŒndĂ€chern; extensive grĂŒne DĂ€cher und intensive begrĂŒnte DĂ€cher. Umfangreiche grĂŒne DĂ€cher werden von skandinavischen GrasdĂ€chern beeinflusst und fĂŒr den Umweltschutz gebaut. Intensive GrĂŒndĂ€cher sind in Europa hĂ€ufiger und sind dauerhafter und Ă€hneln traditionellen GĂ€rten. Basierend auf der wachsenden Eigenschaft der Pflanzen werden fĂŒr diese DĂ€cher bestimmte Pflanzen ausgewĂ€hlt. Der goldene Schlingpflanze ist eine Sorte der Pflanze, die oft auf diesen DĂ€chern verwendet wird. GrĂŒndĂ€cher haben sowohl innerhalb als auch außerhalb des GebĂ€udes Vorteile fĂŒr die Umwelt.

Andere Fakten

Sedum zieht Schmetterlinge an.

Sedum oder Mauerpfeffer sind nicht anfĂ€llig fĂŒr Krankheiten und haben sehr wenig SchĂ€dlingsproblem. Selbst Hirsche neigen dazu, die meisten Sedum in Ruhe zu lassen. Auf der anderen Seite sind sie dafĂŒr bekannt, Schmetterlinge und Bienen anzulocken. Folklore schlĂ€gt vor, lebende Sedum-KrĂ€nze an WĂ€nden abzuhalten, um BlitzeinschlĂ€gen vorzubeugen. Sedum wurde auch fĂŒr medizinische Zwecke als EnergieverstĂ€rker vorgeschlagen.

Video-Anleitungen: .

Wie Das? Teilen Sie Mit Ihren Freunden:
Kommentar HinzufĂŒgen