Sandfilter Vs. Kartuschenfilter

Sandfilter Vs. Kartuschenfilter

In Diesem Artikel:

Sandfilter

Ein Hinterhof-Schwimmbad wird wahrscheinlich eine der gr├Â├čten Investitionen sein, die die meisten Familien jemals machen werden, nur nach dem Haus selbst. Und mit einem finanziellen Aufwand m├╝ssen gro├če, sorgf├Ąltige ├ťberlegungen angestellt werden, um sicherzustellen, dass die Art des Pools und der Ausr├╝stung f├╝r viele Jahre sorglosen Spa├č sorgen.

Arten von Poolfiltern

Es gibt zwei beliebte Arten von Filtern f├╝r Schwimmb├Ąder: Sand und Patrone. Beide Filter filtern Partikel ausreichend, indem sie das Wasser ├╝ber einen Hauptabfluss und einen Oberfl├Ąchenabsauger aus dem Pool ableiten, dann durch den Filter pumpen und das saubere Wasser zur├╝ck in das Becken leiten. Es ist die Art und Weise, in der das Wasser in jedem Filter behandelt wird, die bestimmt, was f├╝r Sie am besten ist.

Sandfilter

Sandfilter gibt es seit Jahrzehnten und filtern das Wasser, indem sie es durch ein Medienbett aus feink├Ârnigem Sand flie├čen lassen. Je mehr Sand, desto sauberer wird das Wasser. In diesem Fall ist also Gr├Â├čer wirklich besser. Sandfilter sind leicht zu erkennen, da sie gro├če kugelf├Ârmige Glaskugeln mit einem Ventil und einem Ablass an der Oberseite eines Kunststofffensters sind, um den Sand im Inneren zu sehen. Sandfilter k├Ânnen f├╝r Tage, wenn nicht Wochen, ununterbrochen arbeiten, bevor R├╝cksp├╝len ben├Âtigt wird, um das Sandbett innerhalb des Filters zu reinigen und umzur├╝hren. Wenn der Druck einen vorbestimmten Punkt erreicht, wird der Filter gestoppt, die Richtung des Wasserflusses wird umgekehrt, und der Schmutz und die unerw├╝nschten Partikel werden weggesp├╝lt, gew├Âhnlich auf einen Rasen oder in den Abfluss des Gewitters (eine Genehmigung kann erforderlich sein).

Kartuschenfilter

Ein Patronenfilter ist viel kleiner als ein Sandfilter und ist normalerweise gro├č und schmal. In diesem Filter befinden sich mehrere Papierfilter, die wie R├Âhren aussehen. Pool Wasser flie├čt von der Au├čenseite dieser Rohre, durch die Mikro-Gr├Â├če gie├čt, wird dann in den Pool zur├╝ckgegeben. Im Allgemeinen halten die meisten Kartuschen sauberer als Sand. Wie bei einem Sandfilter ist es Zeit f├╝r die Reinigung, wenn der Druck im Filter einen bestimmten Wert erreicht. Aber das Reinigen eines Patronenfilters ist ein ganz anderer Prozess und dauert l├Ąnger als das Umdrehen eines Ventils. Das Filtergeh├Ąuse muss zerlegt werden und jede Kartusche muss von Hand abgesaugt werden, um Schmutz und Ablagerungen zu entfernen.

F├╝r und Wider

Sandfilter m├╝ssen in der Regel nicht so oft gereinigt werden und nichts muss auseinander genommen werden. Die R├╝cksp├╝lung dauert etwa 30 Minuten und das Ansaugen der Pumpe erfolgt einfach durch Entl├╝ften der Luft aus dem Filter.

Die Patronenreinigung erfordert Werkzeuge; Ein Schraubenschl├╝ssel oder ein Schraubenzieher wird ben├Âtigt und das Filtergeh├Ąuse muss auseinander genommen und wieder zusammengesetzt werden. Das Reinigen der Patronen ist ein schmutziger Job und erfordert eine betr├Ąchtliche Zeit.

Kosten

Bei sachgem├Ą├čer R├╝cksp├╝lung kann ein Medienbett aus Sand jahrelang bestehen. Die R├╝cksp├╝lung kostet nur die Wassermenge, die weggesp├╝lt wird. Patronenfilter m├╝ssen dagegen in der Regel jedes Jahr gegen einen Aufpreis von rund 200 Dollar ersetzt werden. Obwohl ein Sandfilter nicht die Reinigungsqualit├Ąt bietet, halten viele die Reinigung und die Jahre der Wartung f├╝r einen geeigneten Kompromiss.

Video-Anleitungen: Einha╠łngeskimmer/Filter f├╝r Pools erkl├Ąrt - Was das ist und was sie tun.

Wie Das? Teilen Sie Mit Ihren Freunden:
Kommentar Hinzuf├╝gen