Lila bl├╝hende Rebe

Lila bl├╝hende Rebe

In Diesem Artikel:

Die reichbl├╝hende Jackman Clematis ist eine der auffallendsten lila bl├╝henden Reben im Gartenbau.

Wenige Pflanzen sind im Fr├╝hjahr sch├Âner als eine gut gerippte, violett bl├╝hende Rebe. Zum Gl├╝ck f├╝r die Liebhaber der Lavendelfarbe, bieten die meisten Baumschulen eine gro├če Auswahl an Reben mit lila Bl├╝ten in verschiedenen Schattierungen. Einheimische Pflanzenliebhaber haben auch mehrere M├Âglichkeiten. Das ├ťbergewicht der purpurbl├╝henden Reben ist jedoch nicht heimisch, und einige von diesen gelten als aggressiv. Wenn Sie eine Rebe f├╝r Ihren Garten oder Garten aussuchen, denken Sie sorgf├Ąltig an die wachsende Umgebung und ob Sie der Aufgabe gewachsen sind, eine kr├Ąftige Rebe unter Kontrolle zu halten.

Arten von lila bl├╝henden Reben

Praktisch alle Arten von leicht verf├╝gbaren violettbl├╝henden Reben auf dem Markt sind Stauden, dh sie regenerieren sich im Fr├╝hjahr von Jahr zu Jahr. Die meisten Reben sind krautig, was bedeutet, dass die gesamte Rebe im Winter zu Boden f├Ąllt und jedes Jahr v├Âllig neue Reben, Bl├Ątter und Bl├╝ten hervorbringt. Eine Ausnahme ist die Glyzinierebe, die holzig und sehr kr├Ąftig ist. Neues Wachstum wird am Ende der Wachstumsperiode holzig, und im Fr├╝hling nimmt die Pflanze auf altem Holz wieder zu.

Glyzinien und Clematis

Zu den am leichtesten zu erkennenden Reben mit violetten oder lilafarbigen Bl├╝ten geh├Âren Glyzinien, eine stark bewaldete, schnellw├╝chsige Rebe, und Clematis, eine mehrj├Ąhrige laubabwerfende Weinrebe, die in den Wintermonaten schlummert.

Die einheimische nordamerikanische Glyzinie (Wisteria frutescens) ist etwas besser benommen als ihre popul├Ąrere asiatische Cousine (Wisteria sinensis), obwohl bei konsequenter Beschneidung beide Arten unter Kontrolle bleiben. Wei├če Sorten sind ebenfalls erh├Ąltlich. Glyzinie ist eine fr├╝hlingsbl├╝hende Rebe, die eine F├╝lle von langen, gedr├Ąngten Bl├╝ten bildet, die Trauben ├Ąhneln.

Clematis ist in fast jeder Farbe erh├Ąltlich, aber eine der beliebtesten und auffallendsten Bl├╝tenfarben ist die Jackman Clematis (Clematis x hybrida 'Jackmanii'). Die Pflanze produziert den ganzen Sommer lang tiefviolette Bl├╝ten und klettert leicht fast jede Art von Spalier oder Zaunpfahl.

Passionsblume

Native Passionsblume, Passiflora incarnata

Die einheimische Passionsblume (Passiflora incarnata) produziert mit ihren auff├Ąlligen, komplexen Bl├╝ten nicht nur reichlich lila Bl├╝ten, sondern auch essbare Fr├╝chte. Kommerzielle Baumschulen bieten h├Ąufig viele andere Arten von nicht-einheimischen Passionsblumen, deren Bl├╝ten in der Farbe von gelb bis rot reichen. Passionsblume stirbt am Ende jeder Wachstumsperiode vollst├Ąndig ab, ist aber kr├Ąftig im Wachstum und wird im Fr├╝hling schnell und vollst├Ąndig wieder auswachsen. Es ist eine ausgezeichnete Alternative zu englischem Efeu f├╝r die Verwendung als Bodendecker, und seine Fr├╝chte sind bei vielen Tieren und Menschen gleicherma├čen beliebt.

Andere Arten von lila bl├╝henden Reben

Lila Bougainvillea

Andere purpurblumige Reben sind die Morning Glory (Ipomoea purpurea), die wegen ihrer fr├╝hen Bl├╝ten sehr beliebt ist. Der Weinstock kann leicht der Kultivierung entgehen, also stellen Sie die Pflanze sorgf├Ąltig ein. Violette Trompetenrebe (Clytostoma callistegioides), royal purple Bougainvillea (Bougainvillea buttiana) und blaue Trompetenrebe (Thunbergia grandiflora) runden die Liste der auf dem Markt erh├Ąltlichen purpurblumigen Pflanzen ab.

Wachsende Anforderungen

Die meisten bl├╝henden Reben ben├Âtigen reichlich Sonnenlicht, um zu bl├╝hen. W├Ąhrend die Pflanzen etwas Schatten tolerieren, wird zu viel Schatten die Bl├╝tenproduktion hemmen. Asiatische Glyzinien sind besonders ber├╝chtigt f├╝r uneinheitliche Bl├╝tenproduktion, wenn die Pflanze schlecht gelegen ist. Die meisten Reben tolerieren m├Ą├čig feuchten, fruchtbaren B├Âden, obwohl die einheimischen Passionsblume und Glyzinie in etwas trockenen, armen B├Âden gut funktionieren wird.

Eine Warnung vor Glyzinien

Glyzinien erfordern eine besonders robuste Wuchsunterst├╝tzung. Im Laufe der Zeit wird der Weinstock dick und schwer genug, um alles au├čer der st├Ąrksten Pergola herunterzuziehen; Ein Maschendrahtzaun oder ein leichtes Gitter wird nicht gen├╝gend Unterst├╝tzung bieten. Glyzinien k├Ânnen auch Steine ÔÇőÔÇőund M├Ârtel besch├Ądigen. Pflanzen Sie diese Rebe daher nicht in der N├Ąhe von Geb├Ąuden, es sei denn, Sie k├Ânnen sich w├Ąhrend der gesamten Vegetationsperiode jedes Jahr f├╝r einen schweren und gleichm├Ą├čigen Schnitt entscheiden.

Video-Anleitungen: Wie schneide ich eine Weinrebe.

Wie Das? Teilen Sie Mit Ihren Freunden:
Kommentar Hinzuf├╝gen