Pilobolus Lebenszyklus

Pilobolus Lebenszyklus

In Diesem Artikel:

Pilobolus ist ein Pilz, der sich vom DĂŒnger pflanzenfressender Tiere ernĂ€hrt. Pilobolus ist kein Parasit, der NĂ€hrstoffe von seinem Wirt stiehlt und es scheint keine menschlichen, Pflanzen- oder Tierkrankheiten zu verursachen. Es kann nicht seine eigene Nahrung produzieren, so dass es auf den unverdauten Pflanzen, Bakterien, Wasser und Mineralien - insbesondere Stickstoff - im Mist von Pflanzenfressern lebt.

Der Lebenszyklus von Pilobolus beginnt mit der DefÀkation eines Pflanzenfressers. Das Tier bewegt sich dann weg, weil Tiere es vermeiden, in der NÀhe von Mist zu fressen. Pilobolus-Myzel, die spinnwebartigen Hyphen, durch die die Pilze fressen, wachsen und ernÀhren sich von dem Mist.

Wenn der Pilobolus frisst und wÀchst, entwickelt er Sporangien, schlanke Stiele, die mit kleinen Schoten bedeckt sind, die die Fortpflanzungssporen des Pilobolus enthalten.

Dieser nĂ€chste Schritt hat Wissenschaftler seit seiner Entdeckung fasziniert. Der Pilobolus muss sich bewegen, da Pflanzenfresser nicht in der NĂ€he von Misthaufen fĂŒttern und Pilobolus von einem Pflanzenfresser fĂŒr die nĂ€chste wichtige Phase seines Lebenszyklus aufgenommen werden muss. So bringt der Pilobolus seine Sporangien in die Luft, manchmal mehr als 6 Fuß. So breitet sich der Pilobolus ĂŒber seinen Lebensraum aus und erhöht seine Chancen, von einer Kuh, einem Reh, einem Pferd oder einem anderen Pflanzenfresser gefressen zu werden.

Ein Pflanzenfresser ernÀhrt sich von Gras, das Pilobolus Sporangien enthÀlt. Die Sporangien gehen ohne Schaden durch das Verdauungssystem des Tieres. Das Tier defÀkiert die Sporen.

Foto von Dr. George Knaphus

Das Pilobolus Myzel ernÀhrt sich von dem Misthaufen und der Kreislauf des Lebens beginnt wieder.

Eine interessante Tatsache ĂŒber Pilobolus ist, dass, obwohl es keine Krankheiten verursacht, die Larve von Dictyocaulus, einem Fadenwurm, der LungenwĂŒrmer bei pflanzenfressenden Tieren verursacht, Huckepacks auf den in der Luft getragenen Pilobolus Sporangien auch von dem erschöpften Misthaufen entfernt. Dies ermöglicht Dictyocaulus auch seine Chancen auf Aufnahme durch einen Pflanzenfresser zu erhöhen.

Video-Anleitungen: Puccinia malvacearum - fungi kingdom.

Wie Das? Teilen Sie Mit Ihren Freunden:
Kommentar HinzufĂŒgen