Native Azalea Leaf Identification

Native Azalea Leaf Identification

In Diesem Artikel:

Das Hauptmerkmal der einheimischen und hybriden Azaleen sind ihre auff├Ąlligen Bl├╝ten.

In der Tat sind Mitglieder der Rhododendron-Familie, einheimische Azaleen, in erster Linie in ihrem Lebensraum von den beliebten Hybridsorten verschieden und bevorzugen mehr Schatten als Sonne. In der freien Natur wachsen einheimische Azaleen eher als Unterholzstrauch, der nur w├Ąhrend seiner Bl├╝tezeit aus dem Hintergrund hervorsteht. Sich auf die Bl├Ątter der Pflanze zur Identifikation zu verlassen, kann schwierig sein, da sie von Spezies zu Spezies oft ziemlich ├Ąhnlich sind. Aber durch sorgf├Ąltige Beobachtung des Blattes sowie anderer Hauptmerkmale der Pflanze sollten die meisten Pflanzenkundschafter in der Lage sein, mehrere Arten von einheimischen Azaleen zu identifizieren.

├ťber native Azaleen

In den Vereinigten Staaten leben 16 verschiedene Arten von einheimischen Azaleen, obwohl zahlreiche Hybriden zwischen einheimischen Arten existieren. Die Bl├╝tezeit kann drastisch variieren, wobei einige Arten bl├╝hen, bevor sich ihre Bl├Ątter im Fr├╝hling entfalten, w├Ąhrend andere bl├╝hen, nachdem Bl├Ątter vom Fr├╝hling bis zum Hochsommer aufgetaucht sind. Einheimische Azaleen werden im Allgemeinen nach Bl├╝tenfarbe klassifiziert: wei├č, rosa und rot-orange. F├╝nfzehn der einheimischen Azaleenarten sind an der Ostk├╝ste zu finden; der einzige herausragende Rhododendron occidentale ist ein Bewohner der westlichen Staaten. Die meisten Arten wachsen zwischen 8 und 15 Fu├č hoch.

Liste der einheimischen Azaleen

Die Bestimmung, wann die fragliche Probe bl├╝ht, sowie die Anzahl der Bl├╝tenbl├Ątter, die Farbe und Anzahl der Staubbl├Ątter und die Textur der Bl├╝te k├Ânnen die Liste potentieller Kandidaten schnell eingrenzen, obwohl die Gesamtfarbe die prim├Ąre Identifizierung ist. Wei├čblumige Arten sind die Azaleen Alabama (R. alabamense), S├╝├č (R. arborescens), K├╝sten (R. atlanticum), Sumpf (R. viscosum) und May white (R. eastmanii) sowie die einsame Westk├╝ste einheimische Azalee (R. occidentale). Rosa-gebl├╝hte Arten sind die Piemont- (R. canescens), Berg- (R. canadense), Pinxterbl├╝ten- (R. periclymenoides), Rosenschalen- (R. prinophyllum) und Pinkshell (R. vaseyi) Azaleen. Rote und orange-gebl├╝hte Arten bestehen aus den Azaleen Florida (R. austrium), flame (R. calendulaceum), Cumberland (R. bakeri), Oconee (R. flammeum) und Pflaume (R. prunifolium).

Blatt Identifikation

Eine relative Mehrheit der einheimischen Azaleen hat Bl├Ątter, die botanisch als kahl oder glatt beschrieben werden. Bl├Ątter sind in der Regel 1 bis 2 Zentimeter lang, l├Ąnglich in der Form und auf die Spitze hingewiesen. Die Blattr├Ąnder sind glatt und durch Zahnungen oder Zahnungen nicht unterbrochen. Die Rosenschalenazalee (R. prinophyllum) unterscheidet sich leicht dadurch, dass die Unterseiten ihrer Bl├Ątter kurz weichhaarig sind oder mit kurzen, weichen Haaren bedeckt sind. Die Pflaumeblatt-Azalee (R. prunifolium) unterscheidet sich von anderen Azaleen dadurch, dass ihre Bl├Ątter an den Blattadern kurze, stachelige Haare haben und nicht ganz glatt sind. Die westliche Azalee unterscheidet sich auch durch kurze, feine Haare entlang ihrer Blattr├Ąnder.

Bilden

Einige Arten wachsen als Zwerg oder kompakte Art, vor allem die Pinxterbloom und Cumberland Azaleen. Die K├╝stenazalee ist eine von mehreren Arten mit einer stoloniden Wuchsform, bei der sich die Pflanze ├╝ber unterirdische Stolonen oder L├Ąufern auf gro├če Landfl├Ąchen ausbreitet. Neue Pflanzen, die eigentlich Klone der urspr├╝nglichen Pflanze sind, entspringen entlang der Stolonen und geben den Eindruck einer gro├čen Masse der gleichen Pflanze. Die meisten anderen Arten von Azaleen wachsen als einzelne, mehrst├Ąmmige Str├Ąucher.

Lebensraum und Reichweite

Die ├╝berwiegende Mehrheit der einheimischen Azaleenarten w├Ąchst in Gebirgsw├Ąldern, Waldmooren, S├╝mpfen und entlang von B├Ąchen in den H├╝geln der Ostk├╝ste von Neufundland bis nach Georgia.

Einige andere Arten kommen in einem begrenzten Bereich in den Tiefland-S├╝mpfen und Mooren von Alabama, Georgia und Florida vor. Einige, wie die Oconee-Azalee, verschwinden aufgrund der ausgedehnten Entwicklung in ihrem begrenzten nat├╝rlichen Verbreitungsgebiet schnell. Arten, die in den North Carolina und Virginia Strecken der Appalachen konzentriert sind die Piemont, Pinxterbloom und Sumpf Azaleen.

Video-Anleitungen: Rhododendron Facts and Flowers.

Wie Das? Teilen Sie Mit Ihren Freunden:
Kommentar Hinzuf├╝gen