Miracle Gro Potting Mix Zutaten

Miracle Gro Potting Mix Zutaten

In Diesem Artikel:

Gute Blumenerde sorgt fĂŒr glĂŒckliche Pflanzen.

Scotts Miracle-Gro Potting Mix ist ein einfacher Weg, um Ihre Pflanzen zu einem guten Start zu bringen. Da die Mischung 21-7-14 Pflanzenfutter enthĂ€lt, werden Ihre Topfpflanzen fĂŒr bis zu sechs Monate gefĂŒttert. Es kann fĂŒr Innen- oder Außenanlagen verwendet werden. Scotts behauptet, dass diese Mischung Ihnen "mehr BlĂŒten und mehr Farbe" geben wird.

Kanadisches Sphagnum Torfmoos

Die Potting-Mischung von Miracle-Gro enthĂ€lt 55 bis 65 Prozent kanadisches Sphagnum-Torfmoos. Dieses teilweise zersetzte Sphagnum-Moos hat große Zellstrukturen, um Luft und Wasser wie ein Schwamm aufzunehmen. Es enthĂ€lt keine NĂ€hrstoffe, sondern absorbiert zusĂ€tzliche NĂ€hrstoffe und gibt sie bei Bedarf frei. Laut der Kanadischen Torfmoos-Vereinigung bedeutet dies, dass wertvolle NĂ€hrstoffe nicht durch Auswaschung verloren gehen.

Kompostierte Nadelholzrinde

Kompostierte Weichholzrinde wird aus Kiefernrinde, Tannenrinde und nordischer Weichholzrinde (Kiefer-, Hemlock- und Fichtenrinde) hergestellt. Der pH-Wert liegt je nach Kombination zwischen 4 und 6,5. Es wird in der Blumenerde verwendet, um Volumen hinzuzufĂŒgen, nicht um Wasser zu halten.

Gartenlot Perlite

Die weißen Granulate, die Sie in Miracle-Gros Topfmischung sehen, werden durch Verdampfen von Wasser in dem vulkanischen Material Perlit hergestellt, das Luftblasen in der Struktur bildet. Perlit ist sehr leicht und hĂ€lt Feuchtigkeit und NĂ€hrstoffe, wodurch sie den Wurzeln der Pflanzen zur VerfĂŒgung stehen.

Netzmittel

Benetzungsmittel reduzieren die OberflĂ€chenspannung einer FlĂŒssigkeit, wodurch sich die FlĂŒssigkeit leichter ausbreiten oder eindringen kann. Bei Pflanzen erleichtert dies die Aufnahme von Wasser durch den Rest der Blumenerde.

DĂŒnger

Miracle-Gros Topfmischung enthĂ€lt 0,21 Prozent Ammoniumnitrat, 0,07 Prozent Ammonium- und Calciumphosphate und 0,14 Prozent Kaliumsulfat. Diese AllzweckdĂŒngemischung ist fĂŒr die meisten EinjĂ€hrigen und Stauden gut geeignet. Das Ammoniumnitrat (Stickstoff) hilft den Pflanzen, mehr Chlorophyll zu produzieren. Die Ammonium- und Kalziumphosphate (Phosphor) unterstĂŒtzen die Wurzelentwicklung und fördern die BlĂŒhfĂ€higkeit und BlĂŒtengrĂ¶ĂŸe der Pflanzen. Das Kaliumsulfat (Kalium) schĂŒtzt eine Pflanze vor Krankheiten und erhöht ihre Trockenheit und KĂ€ltetoleranz.

Video-Anleitungen: Kings of Cannabis (Full Length Documentary).

Wie Das? Teilen Sie Mit Ihren Freunden:
Kommentar HinzufĂŒgen