Mealy Bugs auf Ficus BĂ€umen

Mealy Bugs auf Ficus BĂ€umen

In Diesem Artikel:

Ficus-BĂ€ume sind anfĂ€llig fĂŒr mehlige Insektenbefall.

MehlkĂ€fer sind schwer zu bekĂ€mpfende SchĂ€dlinge, die hĂ€ufig HeimficusbĂ€ume befallen. Um zu verhindern und mit den umfangreichen SchĂ€den umzugehen, die diese SchĂ€dlinge fĂŒr die Gesundheit und den Ă€sthetischen Wert Ihres Gartenraumes verursachen können, machen Sie sich vertraut mit dem, was Sie suchen und wie Sie darauf reagieren. Sobald ein Problem auftritt, ist Kontrolle eine Herausforderung, aber es gibt viele Methoden, um die Gesundheit Ihres geliebten Ficus-Baumes wiederzugewinnen.

Pflege

BĂ€ume der Ficus-Klasse zeigen Ă€sthetisch ansprechende, dicke, glĂ€nzende, dunkelgrĂŒne BlĂ€tter, die eine gute ErgĂ€nzung fĂŒr Innen- und Außenbereiche darstellen. Wegen ihrer Wartungsfreundlichkeit werden sie hĂ€ufig als Zimmerpflanzen angebaut. Um die WiderstandsfĂ€higkeit Ihrer Pflanze fĂŒr eine erhöhte WiderstandsfĂ€higkeit und Erholung von SchĂ€dlingsbefall zu gewĂ€hrleisten, sind einige kleine Schritte erforderlich. Erweitern Sie Ihren Ficus-Baum in Bereichen, die volle Sonneneinstrahlung bieten, laut dem University of Minnesota Extension Service. Ficus BĂ€ume gedeihen in feuchten, gut durchlĂ€ssigen Böden, die konsistent bewĂ€ssert werden, sobald die oberen paar Zentimeter der Erde austrocknet.

Identifizierung

Mealy Bugs, die Sie auf Ficus-BĂ€umen finden, zeigen weiche Körper, die in einer weißen wachsartigen Substanz bedeckt sind, laut der UniversitĂ€t von Connecticut IPM. Diese kleinen SchĂ€dlinge messen 1/8 bis 1/4 Zoll in der LĂ€nge. Mealy Bugs zeigen sich in der NĂ€he der Bodenlinie an PflanzenstĂ€ngeln. Die Anwesenheit der 200 bis 600 Eier, die das Weibchen legt, ist als eine baumwollartige Sammlung auf Ihrer Pflanze sichtbar. Sobald die Eier schlĂŒpfen, steigen die Befallspopulationen an und werden sichtbar, da es nur wenige Wochen dauert, bis die Nymphen ausgereift sind, so der NC State University Cooperative Extension Service.

Auswirkungen

Mealy Bugs sind saugende Insekten, die durch Pflanzengewebe stechen, um die inneren FlĂŒssigkeiten oder Saft aus der Ficus-Baum-Pflanze zu saugen. Diese SchĂ€dlinge erzeugen Honigtau, wĂ€hrend sie sich ernĂ€hren, eine zuckerhaltige Substanz, die eine ideale Umgebung fĂŒr die Entwicklung von rußigen Schimmelpilzen anzieht und schafft. Rußige Schimmelpilz ist eine Pilzinfektion, die das Vorhandensein einer schwĂ€rzlichen Schimmelpilz auf LaubflĂ€chen verursacht. Mealy Bug-Befall fĂŒhrt zu Vergilbung der BlĂ€tter und EntblĂ€tterung sowie Fehlbildungen der Pflanzenteile und in schweren FĂ€llen, nach dem IPM der UniversitĂ€t von Connecticut.

NatĂŒrliche Kontrolle

NatĂŒrliche Kontrolle wird am besten durch die Freisetzung des rĂ€uberischen MarienkĂ€fer (Cryptolamus montrouzieri) eingesetzt. MarienkĂ€fer jagen und töten mehlige KĂ€fer, ohne die Pflanze oder den Garten zu beschĂ€digen, so die UniversitĂ€t von Connecticut IPM. Zur physikalischen Entfernung ein Tuch in eine warme Lösung aus Wasser und Seife einweichen; wringen das Tuch aus und wischen mehlige KĂ€fer von den PflanzenoberflĂ€chen ab, rĂ€t Purdue Extension.

Chemische Kontrolle

Die chemische Kontrolle bietet oft die effektivste Managementlösung fĂŒr dieses Problem, insbesondere wenn der mehlige Insektenbefall schwerwiegend ist. Wenn Sie Ihre FicusbĂ€ume als Zimmerpflanzen anbauen, sprĂŒhen Sie eine Chemikalie mit dem Wirkstoff Fluvalinat in einer Menge von 1/8 bis 5/8 TL pro Gallone Wasser. Wenn Ihr Ficus ein Außenbaum ist, sprĂŒhen Sie eine Chemikalie, die den Wirkstoff Acephat enthĂ€lt, mit einer Menge von 3 EL pro Gallone Wasser, entsprechend dem NC State University Cooperative Extension Service. BesprĂŒhen Sie Ihre Pflanzen einmal pro Woche, bis der Befall abnimmt.

Video-Anleitungen: .

Wie Das? Teilen Sie Mit Ihren Freunden:
Kommentar HinzufĂŒgen