Lucky Bamboo Fakten

Lucky Bamboo Fakten

In Diesem Artikel:

Lucky Bamboo ist als dekorative Neuheit sehr beliebt und in unzĂ€hligen GeschenklĂ€den und Gartencentern erhĂ€ltlich. Lucky Bamboo gedeiht in Vasen, die mit Wasser gefĂŒllt sind und benötigt indirektes Licht, was es zu einer idealen, wartungsarmen Zimmerpflanze macht.

Farben

Die meisten Lucky Bamboos sind eine einheitliche Farbe von mittlerem GrĂŒn, obwohl die BlĂ€tter einiger Sorten blassgrĂŒne oder weiße Streifen haben. Blumen, die selten in Gefangenschaft produziert werden, Ă€hneln Sprays von feinen, weißen Filamenten.

Identifizierung

Lucky Bamboo bildet dicke, segmentierte StĂ€ngel, die von EinzelhĂ€ndlern trainiert werden können, um einzigartige Muster oder Formen zu verdrehen. Schösslinge bilden sich auf diesen StĂ€ngeln, die schmale, bandartige BlĂ€tter sprießen, die selten lĂ€nger als 12 Zoll sind.

Lebensdauer

Die Langlebigkeit von Lucky Bamboo hĂ€ngt weitgehend von der Sorgfalt ab, die es zeigt. Mit reinem Wasser und ohne direkte Sonneneinstrahlung kann es fast ein Jahrzehnt lang leben. Gewöhnlich bestehen die meisten Lucky Bamboo Pflanzen jedoch fĂŒr ein bis fĂŒnf Jahre.

Erdkunde

Lucky Bamboo ist nur in den tropischen Regionen Westafrikas beheimatet, obwohl fÀlschlicherweise oft behauptet wird, dass sie aus Asien stammen.

Bedeutung

EinzelhĂ€ndler von Lucky Bamboo werben dafĂŒr, dass sie in der alten chinesischen Kunst des Feng Shui geschĂ€tzt werden, obwohl diese Behauptung als wenig mehr als ein cleveres Marketing-Schema herausgefordert wurde.

Fun Fact

Trotz seines Namens ist Lucky Bamboo ĂŒberhaupt keine Bambusart. Lucky Bamboo, das eng mit Agaven oder Lilien verwandt ist, wurde wahrscheinlich falsch benannt, weil sein segmentierter Stiel dem echter Bambus Ă€hnelt.

Video-Anleitungen: Blubbern und Sauerstoff Perlen Blasen im Aquarium.

Wie Das? Teilen Sie Mit Ihren Freunden:
Kommentar HinzufĂŒgen