Lobelia Laxiflora

Lobelia Laxiflora

In Diesem Artikel:

Lobelia laxiflora liebt die Sonne. Wachsen Sie diesen mehrjĂ€hrigen Strauch an einem sonnigen Standort - und geben Sie ihm ein wenig Wasser, schneiden und mulchen - und es belohnt Sie mit hellen BlĂŒten wĂ€hrend einer langen Wachstumsperiode. Lobelia laxiflora stammt aus Arizona, Mexiko sowie Zentral- und SĂŒdamerika und hat mehrere gebrĂ€uchliche Namen, darunter WĂŒstenlobelien, Lobelia loser flower und Mexican Lobelia.

Identifizierung

Lobelia laxiflora gehört zur Familie der Campanulaceae oder Glockenblumen. Das bemerkenswerteste Merkmal der Pflanze ist ihre zweilappige, glockenförmige BlĂŒte. Von außen orangerot, sind diese BlĂŒten innen leuchtend gelb und baumeln aus dĂŒnnen StĂ€ngeln, die sich aus dunkelgrĂŒnen, schmalen BlĂ€ttern erheben. Die etwa 2 cm langen BlĂŒten blĂŒhen vom FrĂŒhjahr bis zum Herbst. Die Pflanzen können bis zu 3 Fuß hoch werden und 3 Fuß bis 6 Fuß ausbreiten.

Pflege

Lobelia laxiflora toleriert VernachlĂ€ssigung. Die Pflanze verbreitet sich durch Rhizome oder unterirdische StĂ€ngel, die ihr helfen, NĂ€hrstoffe zu erhalten und sie vor harten Bedingungen wie Temperaturen von 0 Grad zu schĂŒtzen. Es ist winterhart durch die Klimazone des US-Landwirtschaftsministeriums (USDA) 8. Pflanzen Sie Ihre Lobelia laxiflora in gut durchlĂ€ssigen Böden in voller Sonne bis zum Halbschatten. Gießen Sie die Pflanzen regelmĂ€ĂŸig, bis sie sich niedergelassen haben, dann seltener. Mulch leicht im Winter und schneiden Sie altes Wachstum zurĂŒck.

NatĂŒrlicher Lebensraum

Im Hausgarten verleiht Lobelia laxiflora den RĂ€ndern und Wiesenpflanzungen Farbe. In seinem natĂŒrlichen Lebensraum wĂ€chst er in Höhen von 4.000 bis 5.000 Fuß. Es kann unter Felsen und unter BĂ€umen, in Schluchtenböden oder entlang von BĂ€chen gefunden werden.

Leistungen

Da die Lobelia laxiflora mit gelegentlichen Wassergaben gedeihen kann, ist sie eine gute Wahl fĂŒr den Garten mit Xeriscape oder Niedrigwasser. Die BlĂŒten von Lobelia laxiflora ziehen auch Kolibris und Hummeln an.

Warnung

In feuchten Böden verbreitet sich Lobelia laxiflora schnell und kann invasiv werden. Es gilt auch als giftig. Die Pflanze enthĂ€lt Alkaloide und andere giftige Öle, die beim Verzehr Erbrechen, Durchfall oder andere Probleme verursachen können.

Video-Anleitungen: Plant portrait - Cardinal flower (Lobelia cardinalis).

Wie Das? Teilen Sie Mit Ihren Freunden:
Kommentar HinzufĂŒgen