Kentucky Bluegrass Eigenschaften

Kentucky Bluegrass Eigenschaften

In Diesem Artikel:

Kentucky Bluegrass ist weit verbreitet als Rasen verwendet.

Der Kentucky Bluegrass, ein heimischer europĂ€ischer, asiatischer, marokkanischer und algerischer Rasen, hat seinen Namen von dem blĂ€ulichen Farbton, den das Gras von weitem hat. Wiesenrispengras (Poa pratensis) gehört zur Poaceae-Familie und ist eine der am hĂ€ufigsten verwendeten Grasarten in Nordamerika, Hawaii und Puerto Rico. In den Vereinigten Staaten gilt es als ein invasives Gras in Wisconsin und den Great Plains States; Ein richtiges Management ist wichtig, um seine Verbreitung zu kontrollieren. Kentucky Bluegrass hat viele Eigenschaften, die ihm helfen, in Nordamerika gedeihen, besonders in kĂŒhlen und feuchten Gebieten.

Physikalische Eigenschaften

Ein niedrig wachsendes Gras, kann Kentucky Bluegrass in reifen Höhe 18 bis 24 Zoll groß wachsen. Kentucky Bluegrass bildet keine sehr tiefen Wurzeln, was bedeutet, dass es kein guter Bodenstabilisator ist; Seine flachen Wurzeln erreichen nur 8 Zentimeter in den Boden. Das Laub ist grĂŒn mit einem Blauton und seine BlĂŒten sind gelb. Die Blumen werden aus dem Gras hervortreten, wenn es ungeschnitten bleibt. Die produzierten Samen sind braun.

Wachstum

Kentucky Bluegrass ist eine langsam wachsende mehrjĂ€hrige Pflanze mit einer mĂ€ĂŸigen Wachstumsrate. Er wĂ€chst und verbreitet sich rhizomatisch - durch seine unterirdischen StĂ€ngel. WĂ€hrend es eine lange Lebensdauer hat, dauert es zwei bis drei Jahre, um sich zu etablieren und sich schließlich zu einem dichten Rasen zu entwickeln, so das Landwirtschaftsministerium der Vereinigten Staaten.

Umgebung

Kentucky Bluegrass ist im Allgemeinen intolerant zu Schatten. Einige Sorten, einschließlich Glade, Nugget und Bristol, haben jedoch eine mĂ€ĂŸige Schattierungstoleranz. Kentucky Bluegrass kann in fein bis mittel-texturierten Böden wachsen. Es hat eine hohe Toleranz fĂŒr Calciumcarbonat (CaCO3) im Boden, aber eine geringe Toleranz gegenĂŒber Salz. Es erfordert einen pH-Bereich im Boden von 5,0 bis 8,4. Kentucky Bluegrass erfordert moderate BewĂ€sserung und kann extreme Wasserbedingungen wie DĂŒrre oder Überschwemmungen nicht vertragen. Es gedeiht gut in gut durchlĂ€ssigen Böden.

Video-Anleitungen: this Lake house pays for itself 100% Kentucky Lake Trophy Bass.

Wie Das? Teilen Sie Mit Ihren Freunden:
Kommentar HinzufĂŒgen