Wie man Hollyhock winterfest macht

Wie man Hollyhock winterfest macht

In Diesem Artikel:

Vibrierende magentafarbene Hollyhockblumen.

Hollyhocks thronen ĂŒber den meisten anderen Blumen in irgendeinem traditionellen Bauerngarten. Einige Sorten können bis zu 8 Fuß erreichen. Hollyhocks haben einen hohen MittelstĂ€ngel, der einem Stachel Ă€hnelt, mit mehreren Blumen, die den Stengel hinaufgestapelt sind. Der Stiel enthĂ€lt knotig grĂŒne Knospen, die spĂ€ter mit mehr BlĂŒten blĂŒhen werden. Hollyhocks erfordern sehr wenig Pflege und Vorbereitung fĂŒr den Winter. Es gibt jedoch ein paar Dinge, die Sie tun können, um Ihre Malve winterfest zu machen, damit sie in Ihrem Garten gedeihen.

Bewerten Sie den Zustand Ihrer Malve, wĂ€hrend die Pflanze BlĂŒten und leuchtende BlĂ€tter enthĂ€lt. Achten Sie auf Rostflecken auf den BlĂ€ttern oder toten Bereichen, die eine Beschneidung erfordern.

Schneiden Sie alle gefleckten BlĂ€tter zurĂŒck, um das Auftreten einer Pilzinfektion wĂ€hrend der Wachstumsperiode zu reduzieren.

Lassen Sie das Laub verdorren und auf den Boden fallen, wenn die Temperaturen abkĂŒhlen. Wie bei vielen Stauden, ist es am besten, das Laub an der Pflanze bis zum FrĂŒhling zu lassen. Die einzige Ausnahme betrifft BlĂ€tter, die mit Rostflecken auf Pilzen infiziert sind. Selbst abgestorbene BlĂ€tter sollten aus dem Garten entfernt und verworfen werden, um ein erneutes Auftreten zu verhindern.

Legen Sie eine 4-Zoll-Schicht Mulch ĂŒber die Stockrose fĂŒr zusĂ€tzlichen Schutz im Winter. In einigen Gebieten kann Bodenfrost dazu fĂŒhren, dass sich die Pflanze verschiebt. Dies kann eine Wurzelexposition verursachen, die die Pflanze tötet. Eine Schicht Mulch hilft, den Boden zu isolieren und die Wahrscheinlichkeit von SchĂ€den durch kaltes Wetter zu begrenzen.

Dinge, die du brauchst

  • Astschere
  • Laubdecke

Tipps

  • Die richtige Pflege im Sommer wird Ihren Pflanzen wĂ€hrend der Ruheperiode helfen. Mischen Sie nĂ€hrstoffreiche ZusĂ€tze in den Boden, wie Kompost oder Torf, um den organischen Gehalt des Bodens im Stockbeet zu erhöhen.
  • Stockrosen wachsen ziemlich hoch und sollten vor starken Winden geschĂŒtzt werden, um zu verhindern, dass der Pflanzenstamm schnappt oder sich verbiegt. Wenn eine Pflanze extrem groß und schal mit weniger BlĂŒten wird, erhĂ€lt sie wahrscheinlich nicht genug Sonnenlicht.
  • Hollyhocks werden sich ziemlich gut in den richtigen Boden- und Lichtbedingungen vermehren. Wenn Sie die Pflanze lieber behalten möchten, ziehen Sie neue Triebe, sobald sie erscheinen.

Video-Anleitungen: gĂ€rtnern natĂŒrlich - Hausbesuch vom Pflanzenarzt [Doku HD].

Wie Das? Teilen Sie Mit Ihren Freunden:
Kommentar HinzufĂŒgen