Wie man Coreopsis winterisiert

Wie man Coreopsis winterisiert

In Diesem Artikel:

Als die letzten SpĂ€tsommerblĂŒten zu schwinden beginnen, denkt der wahre GĂ€rtner an die nĂ€chste Vegetationsperiode und rĂ€umt Betten auf. Wie viele Stauden ist auch Coreopsis in Samen gewachsen und hat Mitte September aufgehört zu blĂŒhen. Der Drang mag sein, alles zu ziehen und zu schneiden, aber Coreopsis wird, wie viele andere auch, besser ĂŒberwintern, wenn sie allein gelassen wird, um von selbst zu sterben. Diese buschige 18-Zoll-Pflanze, die allgemein als Kreuzkraut bekannt ist, ist von den Zonen 4 bis 9 als Staude winterhart. Coreopsis, mit seinen Daisy-artigen BlĂŒten in den Farben von gelb bis pink, wird mit jedem Herbst Jahr mit nur ein paar Herbst prep Schritte voller und heller. Coreopsis wird hĂ€ufig fĂŒr eingebĂŒrgerte Gebiete oder LandgĂ€rten verwendet und wird wegen ihrer Leichtigkeit im Wachstum und der großen Mengen an BlĂŒten geschĂ€tzt.

Coreopsis fĂŒr den Winter vorbereiten

Reinigen Sie die RĂŒckstĂ€nde von Coreopsis-Basis. Tote BlĂ€tter können SchĂ€dlinge wie Schnecken und Schnecken beherbergen, die Coreopsis als Delikatesse betrachten. Ziehen Sie JahrbĂŒcher und irgendwelche UnkrĂ€uter.

Lassen Sie die Coreopsis-Pflanze in Ruhe. ZurĂŒckschneiden im Herbst kann Ihre Pflanze töten. Coreopsis-BlĂ€tter werden eine zimtfarbene Farbe bekommen und geben Ihrem Wintergarten einen interessanten Funken. Einige Sorten von Coreopsis sollten im Herbst alle paar Jahre fĂŒr bestes Wachstum geteilt werden. Erkundigen Sie sich bei Ihrem örtlichen Gartencenter, ob Ihre Pflanzen diese Sorte sind.

Den Gartenboden mit einem reichen Kompost oder DĂŒnger ĂŒberziehen. Wenn Sie frischen Mist verwenden, achten Sie darauf, dass Sie ihn von der Basis der Pflanzen fernhalten, da der hohe Stickstoffgehalt von nicht kompostiertem Mist die Pflanzen verbrennen und töten kann. Wenn im Herbst Kompost oder Dung ausgebracht wird, wird der Winter zusammenbrechen. Mulch, wenn Sie möchten.

Schneiden Sie Coreopsis im FrĂŒhjahr nach Frostgefahr ab, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Dinge, die du brauchst

  • Kompost oder DĂŒnger
  • Mulch, wenn gewĂŒnscht

Spitze

  • Coreopsis kann sein eigenes Ding machen. Eine sehr robuste Pflanze, die raue Bedingungen vertrĂ€gt. Coreopsis wird von vielen Staaten als EinbĂŒrgerungsanlage fĂŒr Autobahnen, AufschlĂŒsse und andere Verschönerungsprojekte genutzt.

Warnung

  • Da sich Coreopsis durch das Wurzelwachstum und die Samenvermehrung ausbreitet, kann es in maßgeschneiderten Gartenbereichen invasiv sein. Die Reduzierung von unerwĂŒnschtem Wachstum im Herbst kann dazu beitragen, Pflanzen zu eliminieren, die nicht im FrĂŒhling wachsen sollen.

Video-Anleitungen: .

Wie Das? Teilen Sie Mit Ihren Freunden:
Kommentar HinzufĂŒgen