Wie Winter Common Fingerhut

Wie Winter Common Fingerhut

In Diesem Artikel:

Voll gewachsene Fingerhutanlage.

Gemeinsamer Fingerhut, auch Digitalis genannt, bietet GĂ€rtnern eine schöne becherförmige BlĂŒte auf einem hellgrĂŒnen hohen Stiel. Diese Glocken bilden auf abwechselnden Seiten des MittelstĂ€ngels und schaffen eine Farbleiter auf diesen höheren BiennalblĂŒtenpflanzen. Gewöhnliche FingerhĂŒte zieren hĂ€ufig traditionelle BauerngĂ€rten, da diese Pflanze entlang ZĂ€unen und Mauern farbenprĂ€chtige Höhe bietet. Wie bei allen Pflanzen erfordert die erfolgreiche Winterung des gewöhnlichen Fingerhutes wĂ€hrend der gesamten Vegetationsperiode eine gute Pflanzenpflege.

Pflegen Sie die Pflanze wĂ€hrend der gesamten Sommersaison richtig, indem Sie regelmĂ€ĂŸig Wasser und eine gute Umgebung zur VerfĂŒgung stellen. Gewöhnlicher Fingerhut bevorzugt Schatten und gleichmĂ€ĂŸig feuchten Boden. Diese zweijĂ€hrigen Pflanzen werden fruchtbare Samen unter den richtigen Bedingungen prĂ€sentieren.

Lassen Sie den Boden niemals vollstĂ€ndig um den Fingerhut herum trocknen, auch nicht im FrĂŒhling oder Herbst. Wasser in der NĂ€he der Basis der Pflanze, anstatt die BlĂ€tter zu besprĂŒhen, um Verdunstung zu verhindern. Mache den Boden nicht nass, sondern gieße genug Wasser, damit du deinen Finger leicht in den Boden drĂŒcken kannst.

Lassen Sie gemeinsame Fingerhut Blumen gegen Ende der Vegetationsperiode verblassen. Keine abgestorbenen BlĂ€tter oder Blumen abschneiden, da die Pflanze Samenkapseln bilden muss. Lassen Sie die Pflanze einfach auf natĂŒrliche Weise absterben und Laub auf den Boden fallen.

Sammeln Sie die Samenkapseln und legen Sie sie in eine braune PapiertĂŒte und lagern Sie an einem kĂŒhlen, trockenen Ort bis zum nĂ€chsten FrĂŒhling. Wenn Sie es bevorzugen, lassen Sie die Pflanze selbst sĂ€en, um neue Pflanzen zu schaffen. Die Samenkapseln werden einzeln platzen, wenn sie trocknen und auf den Boden fallen. Unter den besten Bedingungen werden diese Samen im nĂ€chsten Jahr als neues Wachstum erscheinen.

Die BlĂ€tter, StĂ€ngel und BlĂŒten nach der Samengewinnung auf 4 cm ĂŒber dem Boden zurĂŒckschneiden. Sammeln Sie alle RĂŒckstĂ€ngel, Blumen und BlĂ€tter und entsorgen Sie diese ordnungsgemĂ€ĂŸ. Die Entfernung von PflanzenabfĂ€llen aus dem Garten schreckt Nagetiere und andere SchĂ€dlinge, die an zarten Pflanzenstielen kauen, ab.

Tragen Sie eine sehr leichte Schicht von geschĂŒtztem Mulch in einer Tiefe von 3 bis 4 Zoll auf, um eine gleichmĂ€ĂŸige Bodentemperatur aufrecht zu erhalten. Sie könnten vielleicht in einem milden Winter mehr als zwei Jahre aus einer gewöhnlichen Fingerhut Pflanze bekommen.

Dinge, die du brauchst

  • Kelle
  • Braune PapiertĂŒte
  • Astschere

Video-Anleitungen: Digitalis purpurea - Roter Fingerhut / Common Foxglove.

Wie Das? Teilen Sie Mit Ihren Freunden:
Kommentar HinzufĂŒgen