Wie man Rosen-Kegel verwendet, um Rosen-B├╝sche zu winterisieren

Wie man Rosen-Kegel verwendet, um Rosen-B├╝sche zu winterisieren

In Diesem Artikel:

Hybride Tee Rosen brauchen Winterschutz.

Hybride Teerosen - die mit den hinrei├čenden Bl├╝ten - sind nicht winterhart und m├╝ssen in den meisten USA vor K├Ąlte gesch├╝tzt werden. Die Gartenindustrie hat mit Schaumschutzkegeln reagiert, die zarte hybride Teerosen leicht bedecken und vor hartem Haar sch├╝tzen Wintertemperaturen.

Entfernen Sie Mulch und andere Gartenabf├Ąlle aus dem Bereich um die Basis des Rosenbuschs.

Schneiden Sie die Rose zur├╝ck, so dass ihre Haupt├Ąste 12 bis 18 Zoll lang oder k├╝rzer als die H├Âhe Ihres Schaumrosenkegels sind. Machen Sie den Schnitt direkt ├╝ber einer nach au├čen gerichteten Knospe, so dass neues Wachstum nach au├čen w├Ąchst und mehr Platz f├╝r Licht und Luftstrom im Zentrum der Pflanze schafft. Verwerfen Sie oder brennen Sie die getrimmten St├╝cke. Sie tragen wahrscheinlich Pilz- oder andere Rosenkrankheiten und die Dornen brauchen lange Zeit, um in den Komposthaufen einzubrechen.

Den Boden um die Basis des Rosenbuschs herum auf Erde legen, wobei darauf zu achten ist, dass er die Pfropfvereinigung bedeckt, wenn der Busch oberirdisch gepflanzt wurde. Neigen Sie den Boden allm├Ąhlich vom Busch weg, so dass das Wasser vom Hauptstamm weg und in die Wurzelzone flie├čt. Erstelle einen etwa 4 bis 6 Zentimeter hohen H├╝gel.

Verwenden Sie das Bindfaden, um die Rosenst├Âcke lose miteinander zu verbinden, wodurch ein quasi geschlossener Bereich in ihnen entsteht. Beginne am Boden und f├Ądle das Garn um die St├Ąbe herum, wobei jeder Durchgang 4 bis 6 Zoll ├╝ber dem vorherigen verl├Ąuft.

F├╝llen Sie den Bereich oben auf dem Erdh├╝gel und innerhalb der ramponierten Zweige des Rosenstrauchs mit Laub, Heu oder Stroh. Verdichten Sie diese Materialien nicht. F├╝llen Sie den Boden vom Boden bis zur ungef├Ąhren H├Âhe der abgeschnittenen ├äste des Strauches.

Legen Sie den Kegel ├╝ber die Zweige, umschlie├čen Sie sie und das F├╝llmaterial von Bl├Ąttern, Heu oder Stroh. Stellen Sie sicher, dass der Boden des Konus in gutem Kontakt mit dem Erdh├╝gel ist, den Sie in Schritt 3 aufgetragen haben.

Stechen Sie mit dem Schraubenzieher ein paar L├Âcher um die Spitze des Kegels herum, genau dort, wo die Seiten auf die Oberseite treffen. Dadurch kann Luft in den Konus flie├čen, was Pilzkrankheiten vorbeugt.

Legen Sie einen Ziegelstein oder schweren Stein auf den Rosenkegel, so dass starke Winde ihn nicht abblasen.

Dinge, die du brauchst

  • Rosenschere
  • Gartenschaufel
  • Schnur
  • Gefallene Bl├Ątter, Heu oder Stroh
  • Schaum stieg Kegel
  • Schraubendreher
  • Ziegel oder Felsen

Spitze

  • Winter-Rosen im Sp├Ątherbst, nachdem Ihre Gegend ein paar Frost erlebt hat.

Warnung

  • Entfernen Sie den Rosenkegel, den Mulch und den Erdh├╝gel vom fr├╝hen bis zum mittleren Fr├╝hling. Rosen, die zu lange unter dem Winterschutz stehen, werden ein schwaches, krankhaftes neues Wachstum erzeugen und k├Ânnen in ihrer Bl├╝tezeit zur├╝ckbleiben.

Video-Anleitungen: .

Wie Das? Teilen Sie Mit Ihren Freunden:
Kommentar Hinzuf├╝gen