So beheben Sie ein Bewässerungssteuerventil

So beheben Sie ein Bewässerungssteuerventil

In Diesem Artikel:

Sprinkler

Ein automatisches Bewässerungssystem kann die Bewässerung Ihrer Landschaft erleichtern. Vorbei sind die Zeiten, in denen Schläuche um das Haus gezogen wurden, um sicherzustellen, dass alle Pflanzen bewässert werden. Während die Systeme praktisch wartungsfrei sind, scheint es immer wieder ein Ventil zu geben, das nicht richtig funktioniert.

Schritt 1

√úberpr√ľfen Sie die Bew√§sserungsuhr. Hat es Strom verloren? Oder war die Batteriest√§rke ausreichend, um die Uhreneinstellungen beizubehalten? Versuchen Sie, durch das Programm zu fahren, um zu sehen, ob Sie das betreffende Ventil zur Reaktion bringen k√∂nnen. Alle modernen Bew√§sserungsuhren haben eine manuelle Einstellung, mit der Sie die Ventile elektronisch ein- und ausschalten k√∂nnen. Durchlaufen Sie dies einige Male, um zu sehen, ob das Ventil reagiert. Wenn dies funktioniert, wird manchmal der Elektromagnet (elektronischer Aktuator) aufh√§ngen, was die Teile lockern kann. Wenn nicht, m√ľssen Sie das Ventil manuell √∂ffnen und schlie√üen.

Schritt 2

Lokalisieren Sie das l√§stige Ventil. Es wird in einem Ventilkasten im Hof ‚Äč‚Äčbegraben sein. Wenn Sie ein Schema der Installation haben, wird dies helfen; Andernfalls m√ľssen Sie danach suchen. √úberpr√ľfen Sie die Strauchbeete und die Grenzen des Grases.

Schritt 3

Sobald gefunden, folgen Sie den zwei Dr√§hten oben auf dem Ventil zum Solenoid. Sie k√∂nnen die meisten elektronischen Ventile einschalten, indem Sie das Magnetventil langsam nach links drehen. Wenn das Ventil nach einer 1 / 2- bis 3/4-Umdrehung nicht √∂ffnet, achten Sie auf eine kleine Entl√ľftungsschraube oben auf dem Ventil. Sie k√∂nnen diese mit Ihren Fingern √∂ffnen; Seien Sie jedoch vorsichtig, denn wenn Sie es zu weit √∂ffnen, wird das Wasser Sie verspr√ľhen. Wenn Sie das Ventil manuell √∂ffnen und schlie√üen k√∂nnen, fahren Sie mit Schritt 4 fort. Wenn nicht, springen Sie √ľber Schritt 4 nach Schritt 5.

Schritt 4

Bevor Sie mit den elektrischen Komponenten des Ventils arbeiten, trennen Sie die Uhr, um die Stromversorgung zu unterbrechen. Kehren Sie zum Ventil zur√ľck und suchen Sie die beiden zum Magnet f√ľhrenden Leitungen. Sie werden irgendeine Art von Drahtverbinder an ihnen haben, die normalerweise eine wasserdichte Drahtmutter sind. L√∂sen Sie diese Muttern, reinigen Sie die Verbindung und installieren Sie die Drahtmutter wieder. Stecken Sie die Uhr wieder ein und testen Sie das Ventil. Wenn dies funktioniert, setzen Sie die Uhr zur√ľck und die Aufgabe ist abgeschlossen. Wenn nicht, m√ľssen Sie das Ventil reinigen.

Schritt 5

Schalten Sie das Wasser zum Bewässerungssystem ab. Um den Ventilkasten herum graben und ein Loch schaffen, das groß genug ist, damit Wasser aus dem Ventil auslaufen kann. Dieses Loch sollte mindestens 6 bis 8 Zoll um das Ventil und 6 Zoll darunter sein. Dies gibt Ihnen den Raum, um das Wasser mit einer Tasse notfalls zu retten.

Schritt 6

Da es eine Vielzahl von Ventilen auf dem Markt gibt, sollten Sie eine schematische Darstellung Ihrer Marke online finden, so dass Sie die beste Methode finden können, um sie zu demontieren. Die meisten von ihnen werden Schrauben haben, die die Oberseite festhalten, oder die ganze Oberseite wird herausschrauben. Es wird Wasser geben, also heb es aus dem Loch, das du ausgehoben hast, während du es auseinander nimmst; Dadurch wird verhindert, dass Schmutz in das Ventil gelangt.

Schritt 7

Sobald das Ventiloberteil aus ist, sollten Sie einen Gummipuffer und eine gro√üe Feder finden. Nimm sie auseinander und reinige sie. Reinigen Sie das Innere des Ventilk√∂rpers und entfernen Sie Schmutz oder Steine. Selbst das kleinste St√ľck Kies kann ein Problem in Ihrem Ventil verursachen. Das Ventil wieder zusammenbauen, das Wasser einschalten und den Betrieb pr√ľfen. Diese Schritte beheben im Allgemeinen die meisten Ventilprobleme. Wenn das Ventil immer noch nicht funktioniert, muss das Ventil ausgetauscht werden.

Dinge, die du brauchst

  • Schaufel
  • Kreuzschlitzschraubendreher
  • Kleiner Eimer oder Tasse
  • Handtuch

Tipps

  • Stellen Sie sicher, dass das Wasser aus ist, bevor Sie an dem Ventil arbeiten.
  • Wenn das Ventil in Schritt 1 funktioniert und das Problem wieder auftritt, handelt es sich wahrscheinlich um ein Problem mit dem Magnetventil. Der Austausch ist einfach, ohne das ganze Ventil zu wechseln. Fragen Sie den Hersteller nach Anweisungen

Video-Anleitungen: Alte Batterien nicht zu fr√ľh entsorgen.

Wie Das? Teilen Sie Mit Ihren Freunden:
Kommentar Hinzuf√ľgen