Wie man russische Distel entfernt

Wie man russische Distel entfernt

In Diesem Artikel:

Botanisch Salsola tragus genannt, wurde in den frĂŒhen 1870er Jahren in den Vereinigten Staaten die Russische Distel, auch bekannt als Tumbleweed, eingefĂŒhrt. Dieses Laubkraut ist im SĂŒdwesten der Vereinigten Staaten verbreitet, wo es bis zu 6 Fuß breit und 3 Fuß hoch wird. Das Laub besteht aus violetten oder roten Streifen. Im Winter trocknet dieses invasive Gras aus und setzt winzige Samen frei, die sich im Wind auf verschiedene Bereiche ausbreiten. Mehrere Entfernungsmethoden sorgen fĂŒr die vollstĂ€ndige Ausrottung der russischen Distel von Ihrem Rasen oder Garten.

Ziehen Sie die Pflanze fĂŒr kleine BefĂ€lle aus dem Boden. Tragen Sie Handschuhe und greifen Sie den Stiel nahe am Boden, um ihn zusammen mit den Wurzeln aus dem Boden zu ziehen. Befeuchten Sie den Boden vor dem Ziehen, damit es leicht herauskommt. Sammeln Sie in einer PlastiktĂŒte und verwerfen.

MĂ€hen Sie den Bereich, um das Laub von der russischen Distelpflanze zu schneiden. Obwohl diese Methode nicht effektiv ist, um die Pflanze aus dem Boden zu ziehen, behindert sie den Prozess der Photosynthese, so dass die Pflanze keine Nahrung bilden kann und sie schließlich tötet. Vor dem Absterben des Unkrauts sind mehrere Stecklinge erforderlich.

Mieten Sie einen Rototiller und betreiben Sie ihn ĂŒber weite Distanzen von russischen Disteln. Die starken, scharfen Klingen des Rototillers zerkleinern den Boden und ziehen die Pflanze zusammen mit den Wurzeln heraus.

Eine granulÀre Form eines im Handel erhÀltlichen, voraufgehenden Herbizids, das Isoxaben, Oryzalin, Pendimethalin oder Trifluralin enthÀlt, auf den Boden auftragen. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Etikett, um das Herbizid um das schÀdliche Unkraut herum zu verteilen, bevor die Samen erscheinen. Das Herbizid verhindert die Entwicklung der Samen und verhindert so, dass sich das Gras auf andere Bereiche ausbreitet.

SprĂŒhen Sie ein nachauflaufendes Herbizid, um das wachsende Distelkraut zu töten. WĂ€hlen Sie ein handelsĂŒbliches Herbizid, das Glyphosat, Dicamba, 2,4-D oder Triclphyr enthĂ€lt. SprĂŒhen Sie das Herbizid auf das Unkraut im Keimlingsstadium oder bevor die Pflanze 4 Zoll breit wird.

Die russische Distelpflanze mit kochendem Wasser oder haushaltsĂŒblichen weißen Essig (der 9% oder mehr EssigsĂ€ure enthĂ€lt) fĂŒr eine organische Entfernungsmethode gießen. Obwohl vor der vollstĂ€ndigen Entfernung wiederholte Anwendungen erforderlich sind, ist dies eine umweltfreundliche Methode, die fĂŒr Menschen mit Kindern oder Haustieren geeignet ist.

Die Pflanze ersticken. Bedecke den Bereich mit einer schweren Plastikfolie und wiege die Kanten mit Steinen oder Steinen ab. Der Kunststoff verhindert, dass Sonnenlicht, Luft oder Wasser die Pflanze oder Wurzeln erreichen. Entfernen Sie den Kunststoff nach sechs bis acht Wochen.

Dinge, die du brauchst

  • Handschuhe
  • Gartenschlauch
  • PlastiktĂŒte
  • RasenmĂ€her
  • Rototiller
  • Vorauflaufendes Herbizid
  • Nachauflauf-Herbizid
  • Kochendes Wasser
  • Weißweinessig
  • Schwergewicht Plastikfolie
  • Ziegel

Spitze

  • Tragen Sie beim Ziehen der Distelpflanze lange, dicke Lederhandschuhe, um ein Verkratzen der HĂ€nde zu vermeiden.

Video-Anleitungen: Vincenzo Bellini - Norma (Joan Sutherland, 1978) with multi-subtitles.

Wie Das? Teilen Sie Mit Ihren Freunden:
Kommentar HinzufĂŒgen