Wie man Blaubeerbüsche vor Vögeln schützt

Wie man Blaubeerbüsche vor Vögeln schützt

In Diesem Artikel:

Vögel wollen so viel köstliche Blaubeeren ernten wie Sie.

Die kleinen grünen Beeren, die sich auf Ihren Blaubeersträuchern (Vaccinium spp.) Bilden, können für Gärtner aufregend sein. Aber es ist auch eine aufregende Zeit für Vögel, die gerne reifen Beeren essen, bevor Sie die Chance bekommen, sie zu pflücken. Um Blaubeerbüsche vor Vögeln zu schützen, schützen Sie die Büsche drei bis vier Wochen lang mit einer schützenden Hülle, damit die Beeren reifen und erntefähig werden. Sie können auch ein abschreckendes Spray in Betracht ziehen.

Netting

Schritt 1

Drapieren Sie ein großes Stück Vogelnetzwerk über Ihren Blaubeerbusch, wenn Sie nur ein oder zwei Pflanzen haben. Sie brauchen ein Stück, das groß genug ist, um die gesamte Oberseite des Busches zu bedecken und sich bis zum Boden zu erstrecken. Für große Sorten von Blaubeerpflanzen kann dies ein Stück Netz bis zu 15 Fuß im Quadrat für einen 6-Fuß-großen Blaubeerbusch bedeuten. Binden Sie das Netz in der Nähe der Basis mit Schnurstücken zusammen oder beschweren Sie die Seiten des Netzes mit Ziegeln oder Steinen.

Schritt 2

Bedecken Sie Reihen oder große Gruppierungen von Blaubeerbüschen, indem Sie alle 6 Fuß auf jeder Seite der Reihe 6 Zoll in den Boden rammen und sie mit einem Gummihammer sicher an Ort und Stelle schlagen. Verteile das Vogelgeflecht über den Pfählen, um deine Reihe von Blaubeeren bis zum Boden zu bedecken. Binden Sie die Schnur um die Pfähle, um sie durch das Netz zu schlingen und zu sichern. Drei bis vier in Fußlängen geschnittene Saiten sind in der Regel für jeden Pfahl ausreichend, wenn sie gleichmäßig verteilt sind.

Schritt 3

Entfernen Sie das Vogelnetz und die Steine ​​oder Gartenpfähle, wenn die meisten Beeren zur Ernte bereit sind. Sammle so viele reife Beeren wie möglich. Wenn die Beeren noch reif sind, müssen Sie Ihr Netz möglicherweise noch eine weitere Woche einlagern, wenn sie sich verfärben.

Sprühen

Schritt 1

Mischen Sie 1 Gallone Wasser mit vier Tüten Kool-Aid, schlägt die Erweiterung der Universität von Massachusetts vor. Rühre die Mischung gut durch, um so viel wie möglich von der Lösung zu lösen, so dass sie nicht auf dem Boden sitzt. Gießen Sie die Mischung in eine Sprühflasche.

Schritt 2

Sprühen Sie die Kool-Aid-Mischung über die Blätter Ihrer Blaubeerbüsche und entwickeln Sie Beeren, wenn Sie feststellen, dass die Beeren beginnen, sich zu verfärben. Laut der Universität von Massachusetts, Vögel nicht mögen den Geschmack von Methylanthranilat in der Traubenaroma und wird aufhören zu essen von Ihrem Gebüsch.

Schritt 3

Wenden Sie das Spray nach Bedarf wieder an, um die Vögel, besonders nach einem Regen, über die paar Wochen, die die Beeren zum Reifen benötigen, fernzuhalten. Die geernteten Beeren vor dem Verzehr gut abspülen.

Dinge, die du brauchst

  • Vogelnetz mit ¾-Zoll-Mesh
  • Zeichenfolge
  • Ziegelsteine ​​oder Felsen (optional)
  • Gartenpfähle, 6 Fuß lang (optional)
  • Gummihammer (optional)
  • 4 Pakete Trauben Kool-Aid
  • Sprühflasche

Tipps

  • Das Spray Kool-Aid kann ausreichen, um Vögel abzuschrecken, aber das Netz ist am effektivsten, besonders wenn das Spray nicht funktioniert oder es einfach zu viele Blaubeer-liebende Vögel in Ihrem Gebiet gibt.
  • Normalerweise wachsen Blaubeeren in den Klimazonen 3 bis 8 des US-Landwirtschaftsministeriums, abhängig von der Sorte, aber Gärtner in wärmeren Klimazonen können Vaccinium "Sunshine Blue", robust in den USDA-Zonen 6 bis 10, betrachten.

Video-Anleitungen: .

Wie Das? Teilen Sie Mit Ihren Freunden:
Kommentar Hinzufügen