Wie man eine Grabdecke macht

Wie man eine Grabdecke macht

In Diesem Artikel:

Erinnere dich an deine Liebste, indem du eine Grabdecke fĂŒr ihr Grab machst.

Grabdecken sind eine Tradition, die wahrscheinlich in den Staaten des Mittleren Westens begann. Diese Grabdekorationen sind jetzt auch in anderen Regionen des Landes beliebt, wo die Wintermonate es unpraktisch machen, frische Blumen auf einem Grab zu hinterlassen. Die Decken variieren in GrĂ¶ĂŸe und Form, obwohl sie im Allgemeinen lang und breit genug sind, um den gesamten Grabbereich zu bedecken. Floristen und immergrĂŒne Baumschulen an kalten Winterorten bieten oft Decken zum Verkauf an. Lerne selbst, wie du eine Grabdecke herstellst, um deinem Grab eine persönliche Note zu verleihen.

Skizzieren Sie Ihre Grabtuch-Design-Idee auf dem Pad. Grabdecken können lĂ€nglich oder rechteckig sein, aber Sie können sie auch in Form eines christlichen Kreuzes sehen. GrĂ¶ĂŸe deine Decke, um 3 1/2 Fuß in der Breite und 6 Fuß in der LĂ€nge fĂŒr eine Standardgrabseite zu messen.

WĂ€hlen Sie ein Ankermedium und formen Sie die Grabdecke. Gestalten Sie einen rechteckigen Rahmen aus Holz, z. B. Zedernholz. Wenn Sie vermeiden möchten, mit Holz zu arbeiten, schneiden Sie eine LĂ€nge des Maschendrahts in Form und GrĂ¶ĂŸe Ihrer Grabdecke.

WĂ€hle immergrĂŒne Zweige aus und befestige sie mit Blumendraht am HĂŒhnerdraht. Sie bilden den grĂ¶ĂŸten Teil der Grabdecke. Entscheiden Sie sich fĂŒr Balsam, Kiefer, Fichte oder kĂŒnstliche Evergreens. Befestigen Sie die Äste mit mehreren FloristdrahtstĂŒcken an Ihrem Ankermedium. Denken Sie daran, die SchnittflĂ€chen der Zweige in Richtung der Mitte der Grabdecke zu sehen, so dass andere Zweige sie verdecken. Machen Sie sich keine Sorgen, Ihre BezĂŒge aufzubewahren, denn der Schnee und der Regen im Winter sorgen fĂŒr die nötige Feuchtigkeit und Konservierung.

Verwenden Sie Florist Draht, um Dekorationen an der Grabdecke zu befestigen. Hersteller von Grabdecken benutzen ĂŒblicherweise einen großen Bogen in der Mitte der Grabdecke und befestigen dann ein paar kleinere Ornamente, wie Tannenzapfen, kĂŒnstliche Schneeflocken oder Plastiktauben. Personifizieren Sie die Dekorationen, um Ihren GefĂŒhlen zu entsprechen; Sie können Weihnachtsschmuck, laminierte Fotos, kleine Spielzeuge oder Seidenblumen verwenden.

Legen Sie die Grabdecke ĂŒber das Grab Ihres Liebsten. AbhĂ€ngig von der GrĂ¶ĂŸe und dem Gewicht der fertigen Decke benötigen Sie möglicherweise einen Helfer, um sie an Ort und Stelle zu heben. Sichern Sie die Decke, indem Sie sie mit ein paar Steinen in der Mitte und an den RĂ€ndern wiegen; Dies kann Ihre Grabdecke vor starkem Wind schĂŒtzen. Verstecke die Steine ​​unter den grĂŒnen Ästen.

Dinge, die du brauchst

  • Skizzenblock
  • Ankermedium
  • Evergreens
  • Florist Draht
  • Dekorationen
  • Ziegel

Tipps

  • Besprechen Sie Ihren Wunsch, mit dem Friedhofsverwalter eine Grabdecke auf das Grab Ihres Angehörigen zu legen, um sicherzustellen, dass es keine Regeln gibt, die diese Praxis verbieten oder einschrĂ€nken.
  • Wenn Sie sich entscheiden, die Grabdecke vor Ort zusammenzustellen, wĂ€hlen Sie einen Tag, an dem das Wetter ruhig ist. Starke Winde könnten dieses Projekt schwierig machen.
  • Wenn dein Haustier auf einem Tierfriedhof ruht, warum nicht eine kleinere Version einer Grabdecke machen, um seine GrabstĂ€tte zu schmĂŒcken?

Video-Anleitungen: Blumendeko selber machen: Liegestrauß mit Phalaenopsis.

Wie Das? Teilen Sie Mit Ihren Freunden:
Kommentar HinzufĂŒgen