Wie man Gras in fĂŒnf Tagen anbaut

Wie man Gras in fĂŒnf Tagen anbaut

In Diesem Artikel:

Dieser Rasen könnte Nachsaat verwenden.

Ein grĂŒner, ĂŒppiger Rasen ist schön anzuschauen und eine Freude, darauf zu gehen. Der schnellste Weg, grĂŒnes Gras zu haben, ist die Installation von Gras, aber das ist nicht immer im Budget. Grassamen ist eine weniger teure Alternative. Sowohl Samen als auch Rasen erfordern eine gute Bodenvorbereitung fĂŒr einen gesunden Rasen. WĂ€hrend das Saatgut nicht so schnell wie der Rasen ist, kann Gras schnell angebaut werden. Bleib vom Rasen, bis es zum ersten MĂ€hen bereit ist.

WĂ€hlen Sie Schwingel oder Roggengras, das normalerweise in 5 bis 10 Tagen keimt. Vermeiden Sie, wenn möglich, blaues Gras und Bermuda, da diese GrĂ€ser bis zu 30 Tage zum Keimen benötigen. Kaufen Sie frischen Grassamen. Älterer Samen braucht lĂ€nger zum Keimen.

Graben Sie den zu sĂ€enden Bereich aus. Kompost zugeben und gut mit dem Boden mischen. Der Boden sollte flaumig sein, damit die feinen Wurzeln der gekeimten Grassamen nicht in den Boden eindringen mĂŒssen. Wasser gut einige Tage vor dem Pflanzen, so ist der Boden feucht, aber nicht schlammig.

TrĂ€nken Sie einige der Grassamen fĂŒr 24 Stunden. Legen Sie den Samen in eine Zip-Lock-Tasche. FĂŒgen Sie 2 bis 4 Tassen warmes Wasser hinzu, abhĂ€ngig von der Menge an Grassamen. Bedecke die Tasche mit HandtĂŒchern, so dass der Samen im Dunkeln ist. An einem warmen, aber nicht heißen Ort aufbewahren.

Das Wasser aus dem Grassamen ablassen. In eine SchĂŒssel geben. Mischen Sie mit gleichen Teilen trockenen Samen, der nicht getrĂ€nkt wurde. Die Mischung ist leichter zu verarbeiten als alles eingeweichte Saatgut. (Der trockene Samen braucht lĂ€nger, um zu sprießen.) Verteilen Sie den Grassamen ĂŒber die RasenflĂ€che gemĂ€ĂŸ den Anweisungen fĂŒr die Art des Saatguts, das Sie verwenden.

Bedecken Sie mit einer feinen Mulchschicht 1/4 bis 1/8 Zoll dick. Begrabt die Samen nicht mit mehr als dem. Je dicker die Mulchschicht ist, desto lÀnger dauert es, bis die Samen keimen. Wasser das Gras mit 1 Zoll Wasser.

Halten Sie den oberen Zoll Boden feucht, aber nicht matschig. Je nach Bodentyp, Wind, Temperatur und Luftfeuchtigkeit mĂŒssen Sie möglicherweise mehr als einmal tĂ€glich gießen.

SchĂŒtzen Sie die RasenflĂ€che vor Vögeln. Sobald die Vögel anfangen, den Samen zu fressen, ist es schwierig, sie zum Stillstand zu bringen. Die beste Methode ist PrĂ€vention statt Verteidigung. Verwenden Sie Stöcke etwa 2 Meter hoch. Legen Sie die Saite auf die StĂ€bchen ĂŒber dem ausgesĂ€ten Bereich. Befestigen Sie Streifen von Aluminiumfolie an der Schnur in etwa alle 3 bis 4 Fuß. Die Bewegung der Folie im Wind und die Sonne, die von der Folie glitzert, macht den Vögeln Angst.

Dinge, die du brauchst

  • Schaufel
  • Kompost
  • Grassamen
  • Zip-Lock-Tasche
  • Wasser
  • Handtuch
  • Schaufel
  • Laubdecke

Spitze

  • Halten Sie den Boden feucht. SĂ€mlinge erholen sich nicht vom Austrocknen.

Video-Anleitungen: Cannabis und das Gesetz: Anwalt beanwortet Fragen zu Legalisierung, Anbau und Konsum! | Teil 1 von 5.

Wie Das? Teilen Sie Mit Ihren Freunden:
Kommentar HinzufĂŒgen