Wie man Unkraut loswird und einen schönen Rasen hat

Wie man Unkraut loswird und einen schönen Rasen hat

In Diesem Artikel:

Halten Sie Ihren Rasen gesund ist der beste Weg, um Unkraut zu verhindern.

Die BekÀmpfung von Unkrautwachstum in Ihrem Rasen beginnt mit der richtigen Rasenpflege. Laut dem Integrated Pest Management Program der University of California "treten UnkrÀuter auf jedem Rasen auf, aber sie werden selten zu Problemen in gut verwaltetem, krÀftig wachsenden Rasen." Halten Sie Ihren Rasen gesund, um zu verhindern, dass das Gras an erster Stelle aufkommt, und behandeln Sie dann diejenigen, die herauskommen.

ZĂŒchte ein geeignetes Gras fĂŒr dein Klima. RasengrĂ€ser wie zB Rohrschwingel gedeihen gut im nördlichen Klima, wĂ€hrend wĂ€rmer werdende GrĂ€ser wie Bermudagras in wĂ€rmeren, sĂŒdlichen Klimazonen gedeihen. PflĂŒgen Sie den Rasen, den Sie auswĂ€hlen, in der richtigen Jahreszeit, damit er im Wettkampf mithalten kann Unkraut. KĂŒhle Jahreszeit GrĂ€ser können entweder im Herbst oder im zeitigen FrĂŒhjahr gepflanzt werden, wĂ€hrend warme Jahreszeit bevorzugen Mitte FrĂŒhling bis Sommer.

Ziehen Sie Unkraut, sobald Sie sie sehen, besonders in einem neu bepflanzten Rasen. Je weniger zufÀllige UnkrÀuter sich ausbreiten, desto leichter wird es, sie unter Kontrolle zu halten.

BewĂ€sserung dein Gras tief und selten, um gesundes Wurzelwachstum zu fördern. Die Menge an Wasser, die Ihr Rasen benötigt, wird von Spezies zu Spezies und auch von Ihren Klima- und Bodenbedingungen variieren. Im Allgemeinen, Wasser warm Saison GrĂ€ser einmal oder zweimal pro Woche und kĂŒhlen Jahreszeit diejenigen etwa dreimal pro Woche.

Mache dein Gras hÀufig. Schneiden Sie bei jedem MÀhen 1/3 der KlingenlÀnge oder weniger ab.

Entfernen Sie Stroh mit einem Strohrechen, jedes Mal, wenn 1/2 Zoll Stroh sich aufbaut. Sie mĂŒssen dies möglicherweise von einmal bis einmal alle fĂŒnf Jahre tun.

BelĂŒften Sie Ihren Rasen mit einem Pfropfkern mindestens einmal pro Jahr, um gesundes Wurzelwachstum zu fördern. Wenn Sie schweren Lehmboden oder starken Fußverkehr haben, belĂŒften Sie zweimal pro Jahr oder mehr.

Identifizieren Sie, welche UnkrĂ€uter Ihren Rasen befallen und wenden Sie Sprayherbizide an, die auf Ihre ProblemunkrĂ€uter abzielen, wenn Unkraut von Hand nicht die Arbeit macht. Achten Sie darauf, ein Herbizid auszuwĂ€hlen, das Ihrem Rasen nicht schadet, da einige Herbizide fĂŒr bestimmte GrĂ€ser toxisch sind.

Dinge, die du brauchst

  • Gras
  • Gartenhandschuhe
  • Sprinkler
  • RasenmĂ€her
  • Thatching Rechen
  • SteckkernbelĂŒfter
  • Herbizid

Spitze

  • MĂ€hen Sie nur, wenn der Rasen trocken ist. Der Boden ist weich und kann leicht beschĂ€digt werden, wenn er nass ist.

Warnung

  • Eine gute Möglichkeit zu sagen, ob Ihr Rasen bewĂ€ssert werden muss, ist darauf zu laufen. Wenn das Gras nicht aufspringt, nachdem Sie darauf getreten sind, benötigt es mehr Wasser.

Video-Anleitungen: Gartentipps: lÀstiges Unkraut verbannen.

Wie Das? Teilen Sie Mit Ihren Freunden:
Kommentar HinzufĂŒgen