Wie man ein Gewächshaus mit Cinder Blocks baut

Wie man ein Gewächshaus mit Cinder Blocks baut

In Diesem Artikel:

Betonblöcke sind in den meisten Baumärkten erhältlich.

Der Bau eines Hinterhofgew√§chshauses ist eine Freude f√ľr den G√§rtner. Zwar gibt es viele verschiedene Arten von Gew√§chsh√§usern, zu den einfachsten geh√∂rt das Reifenhaus. Das Reifenhaus ist nicht das energieeffizienteste Gew√§chshaus. Durch die Kombination eines Reifenhauses mit einem flachen Grubenaushub und einem Betonblock oder Betonblock-Grundmauern ist es jedoch stabil gegen das Winterwetter verankert.

Schritt 1

Messen Sie den Platz f√ľr das Gew√§chshaus. F√ľgen Sie die Dimensionen der Betonbl√∂cke dem Gartenraum hinzu. Wenn Ihr Gew√§chshausplan beispielsweise ein 8 x 12 Fu√ü gro√ües Gew√§chshaus erfordert, f√ľgen Sie die Breite der Betonbl√∂cke zur Ma√ünahme hinzu. Das Standardma√ü eines Betonblocks ist 8 Zoll hoch, 8 Zoll breit und 16 Zoll lang. Daher w√ľrden Sie den Ma√üen des Fundaments 16 Zoll hinzuf√ľgen, wodurch es 9 Fu√ü 4 Zoll breit und 13 Fu√ü 4 Zoll lang wird.

Schritt 2

Entfernen Sie das Gras und die Vegetation im Gartenraum. Bewege es mit einer Schubkarre auf den Komposthaufen. Entfernen Sie den Boden bis zu einer Tiefe von 24 Zoll.

Schritt 3

Tamp den Boden in der Gewächshausaushöhlung fest mit einem Plattenverdichter. Sprinkle mit Wasser und stampfe erneut.

Schritt 4

Add 6 Zoll Kies. Harke glatt und stampfe fest. Sprinkle mit Wasser und stampfe erneut, um eine feste Basis zu bilden.

Schritt 5

Mischen Sie den M√∂rtel gr√ľndlich gem√§√ü den Anweisungen des Herstellers. M√∂rtel auf die Seiten und Oberseiten der Betonbl√∂cke mit einer Kelle auftragen.

Schritt 6

Legen Sie die erste Reihe der Zementblöcke um den äußeren Umfang der Gewächshausbasis, beginnend in einer Ecke. Verwenden Sie eine Wasserwaage, um sicherzustellen, dass die Blöcke horizontal sind. Setzen Sie fort, die zweite und dritte Reihe der Blöcke zu legen und jede Reihe zu versetzen.

Schritt 7

Legen Sie die 2-mal-6-Bretter auf ihre Seiten, zentriert auf der Oberseite des Betonblockfundaments. Aber die Bretter enden zusammen. Vorbohren und zusammenschrauben mit den 3-Zoll-Schrauben.

Schritt 8

Den 30-Zoll-Bewehrungsstahl durch die hohlen Innenkerne jedes anderen Blocks schlagen. Legen Sie sie auf die Au√üenseite der 2-by-6-Boards und b√ľndig mit den Oberseiten der Boards. Dann f√ľgen Sie den Bewehrungsstahl f√ľr die Reifenhalter hinzu, schlagen Sie ein 36-Zoll-St√ľck Betonstahl in jede Ecke des Gew√§chshauses und einen alle 3 Fu√ü entlang der langen Seiten des Gew√§chshauses auf der Innenseite der 2-mal-6-Platten. Lassen Sie den Bewehrungsstab einen Fu√ü √ľber die Betonbl√∂cke hinausragen.

Schritt 9

F√ľllen Sie die inneren Kerne der Betonbl√∂cke mit Kies. fest stopfen. Hinterf√ľllen mit dem √ľbersch√ľssigen Boden um die Au√üenseite des Fundaments. Sprinkle mit Wasser und stampfe fest.

Schritt 10

Passen Sie ein Ende eines 12-Fu√ü-PVC-Rohres auf das Ende der Bewehrung und schieben Sie den ganzen Weg in den Kies. Biegen Sie das PVC-Rohr vorsichtig und f√ľhren Sie das andere Ende in den Bewehrungsstab auf der gegen√ľberliegenden Seite des Gew√§chshauses und dr√ľcken Sie den ganzen Weg in den Kies. Wiederholen Sie dies mit den anderen PVC-Rohren. Dies sind die Reifenhausst√ľtzen.

Schritt 11

Binden Sie die Reifen mit Draht zusammen. Wickeln Sie den Draht um das Rohr am Ende des Gewächshauses. Ziehen Sie den Draht vorsichtig zum nächsten Rohr, wickeln Sie ihn um und fahren Sie mit dem dritten Rohr fort. Wiederholen Sie dies bis zum Ende des Gewächshauses. Wickeln Sie den Draht um das letzte Rohr und schneiden Sie es. Twist zu sichern. Wiederholen Sie dies, bis die Rohre mit zwei Drahtreihen auf jeder Seite und einer in der Mitte des Gewächshauses zusammengebunden sind.

Schritt 12

Falten Sie die Plastikfolie auf. Zeichnen Sie es auf und √ľber das Gew√§chshaus. Heften Sie den Kunststoff an die 2-mal-6-Platte entlang der langen Seite des Gew√§chshauses. Ziehen Sie den Kunststoff vorsichtig √ľber die PVC-Reifen und heften Sie ihn an die gegen√ľberliegende Platte.

Schritt 13

Falten Sie das Ende sauber und heften Sie es an die Tafel. Wiederholen Sie dies auf der windabgewandten Seite. Lassen Sie jedoch eine Ecke offen f√ľr den Zugang zum Gew√§chshaus.

Schritt 14

Platzieren Sie eine Kunststoffstufe in der √Ėffnung f√ľr einen einfachen Zugang zum Gew√§chshaus. F√ľgen Sie Hochbeete, einen Einweichenschlauch und einen Ventilator zum Innere des Gew√§chshauses hinzu. Lassen Sie einen Mittelgang offen, um beide Seiten Ihres Gew√§chshausgartens leicht erreichen zu k√∂nnen.

Dinge, die du brauchst

  • Ma√üband
  • Schaufel
  • Schubkarre
  • Schotter
  • Gartenschlauch
  • Rechen
  • Betonbl√∂cke
  • Granatwerfer
  • Kelle
  • Wasserwaage
  • 2 Bretter, 2 x 6 Zoll, 16 Fu√ü lang
  • 2 Bretter, 2 mal 6 Inch, 9 Fu√ü lang
  • Sah
  • Bohren
  • Schraubendreher Bit
  • Deckschrauben, 3 Zoll
  • Rebar, 48 St√ľck, 30 cm lang
  • Rebar, 10 St√ľck, 36 cm lang
  • Hammer oder Vorschlaghammer
  • 5 PVC-Rohre, 12 Fu√ü lang
  • Draht
  • Kabelschneider
  • Plastikplanen
  • Tacker
  • Plastischer Schritt

Tipps

  • Nehmen Sie beim Kauf der Betonbl√∂cke Ihre Ma√üe zum Verk√§ufer. Die Gr√∂√üen k√∂nnen je nach Hersteller und Stil der Bl√∂cke variieren.
  • Alle vom Lieferanten gelieferten Materialien haben. Ein kleiner LKW wird nicht gebaut, um die Kies-, M√∂rtel- und Betonbl√∂cke zu transportieren, die f√ľr dieses Projekt ben√∂tigt werden.
  • Mieten Sie einen Baggerlader, um die Gew√§chshausfundamente auszuheben.

Warnungen

  • Baue keine Zementblockwand, die mehr als drei Reihen hoch ist, es sei denn, du f√ľllst einen 8-Zoll-tiefen Fu√ü und f√ľllst die mittleren Hohlr√§ume mit Zement. Eine unverst√§rkte Blockmauer kann bei ung√ľnstigem Wetter oder einem Erdbeben zusammenbrechen.
  • Tragen Sie beim Graben, Arbeiten mit M√∂rtel und Verlegen von Zementbl√∂cken Handschuhe, Schutzbrille und eine Staubmaske, um Verletzungen von H√§nden, Augen und Lunge zu vermeiden.

Video-Anleitungen: Gabione selber bauen | HORNBACH Meisterschmiede.

Wie Das? Teilen Sie Mit Ihren Freunden:
Kommentar Hinzuf√ľgen