Wie tief pflanzt ich Gladiola-Zwiebeln?

Wie tief pflanzt ich Gladiola-Zwiebeln?

In Diesem Artikel:

Gladiolus kommt aus dem Lateinischen gladius, was bedeutet

Gladiola oder Gladiolus wird 2 bis 6 Fuß hoch mit Spikes, die eine doppelte Reihe von trompetenförmigen Blumen und schwertĂ€hnlichen BlĂ€ttern tragen. Blumen sind 1 bis 8 Zoll im Durchmesser und werden in einer breiten Palette von Farben produziert.

Zwiebeln und Knollen

Gladioluszwiebeln sind technisch Knollen.

"Bulb" ist eine allgemeine Bezeichnung fĂŒr fleischige unterirdische Organe, die manche Pflanzen verwenden, um NĂ€hrstoffe im Winter zu speichern. Eine Gladiolusbirne ist technisch eine Knolle, die eine Masse der Gewebe an der Basis eines Stammes ist, der NĂ€hrstoffe speichert.

Pflanzen

Gladiolus-Blumenfarben reichen weit.

Gladiolenknollen werden im spĂ€ten Winter oder frĂŒhen FrĂŒhling gepflanzt. Die North Dakota State University Landwirtschaft und UniversitĂ€t Erweiterung sagt, dass Bodenart und GrĂ¶ĂŸe der Knollen den Abstand und die Tiefe der Bepflanzung bestimmen. Im Allgemeinen werden Knollen tiefer in sandigen Böden und flacher in schweren Böden gepflanzt.

Die Erweiterung rĂ€t zum Pflanzen von großen Knollen 6 Zoll tief und 6 Zoll auseinander; mittlere Knollen 4 bis 5 Zoll tief und 3 bis 4 Zoll auseinander; kleine Knollen 3 Zoll tief und 2 Zoll auseinander; und Cammels (erbsengroße, neu gebildete Knollen) 1 bis 2 Zoll tief und 1 bis 2 Zoll auseinander.

Ausgraben

Gladiolenknollen mĂŒssen jeden Herbst ausgegraben und gelagert und nach Frostgefahr im FrĂŒhjahr neu bepflanzt werden.

Video-Anleitungen: Zwiebelblumen fĂŒr den Sommergarten.

Wie Das? Teilen Sie Mit Ihren Freunden:
Kommentar HinzufĂŒgen