Hausgemachte Rose Bush Bug Spray

Hausgemachte Rose Bush Bug Spray

In Diesem Artikel:

Die effektivsten hausgemachten Rosenbusch-Insektensprays enthalten Knoblauch, der viele Rosenbefall-SchĂ€dlinge abstĂ¶ĂŸt und ausrottet. RosenbĂŒsche werden am hĂ€ufigsten von BlattlĂ€usen befallen, können aber auch durch OhrwĂŒrmer, Juni-KĂ€fer, Blattzikaden und Weiße Fliegen geschĂ€digt werden. Wenn Sie BlattlĂ€use an Ihrem Rosenstrauch bemerkt haben, machen Sie ein einfaches Spray mit Knoblauch, Zwiebeln, SpĂŒlmittel und Wasser. Wenn Sie andere SchĂ€dlinge an Ihren RosenbĂŒschen gesehen haben, sollte ein hausgemachtes Insektenspray mit Knoblauch, Mineralöl, SpĂŒlmittel und Wasser den Zweck erfĂŒllen.

Knoblauchspray fĂŒr BlattlĂ€use

Eine kleine Zwiebel fein hacken. 2 Knoblauchzehen schÀlen und grob hacken.

Die gehackte Zwiebel und den Knoblauch in einen Mixer geben. FĂŒgen Sie 2 Tassen Wasser und 1 EL hinzu. flĂŒssige SpĂŒlmittel.

Mischen Sie die Zutaten mit hoher Geschwindigkeit, bis sie gut miteinander verbunden sind. Gießen Sie die Mischung durch ein feinmaschiges Sieb oder KĂ€setuch, um es zu strapazieren.

Gießen Sie die gespannte FlĂŒssigkeit in eine saubere SprĂŒhflasche. SprĂŒhen Sie die FlĂŒssigkeit auf die RosenblĂŒten, BlĂ€tter und Stiele.

Knoblauchspray fĂŒr andere SchĂ€dlinge

Mince zwei bis drei große Knoblauchzehen. Den gehackten Knoblauch in eine große RĂŒhrschĂŒssel geben und 2 TL hinzugeben. Mineralöl. Lassen Sie den Knoblauch etwa 24 Stunden im Öl ruhen.

Mischen Sie ÂŒ Unze flĂŒssige SpĂŒlmittel in 1 Pint Wasser in einem separaten BehĂ€lter. Mischen Sie vorsichtig, damit Sie keine Blasen erzeugen.

Gießen Sie die Wasser- und SpĂŒlmittelmischung in die große RĂŒhrschĂŒssel mit Knoblauch und Mineralöl. RĂŒhre die Zutaten zusammen.

Gießen Sie die Mischung durch ein feinmaschiges Sieb oder KĂ€setuch, um es zu strapazieren. FĂŒgen Sie 1 bis 2 EL hinzu. von der gespannten Mischung zu einer sauberen SprĂŒhflasche, die mit 1 Pint Wasser gefĂŒllt ist. Bewahren Sie den Rest der Mischung in einem luftdichten BehĂ€lter auf.

BesprĂŒhen Sie die RosenbĂŒsche, um die BlĂ€tter, StĂ€ngel und BlĂŒten zu bedecken. BesprĂŒhen Sie auch die Unterseiten der BlĂ€tter.

Dinge, die du brauchst

  • Messer
  • Kleine Zwiebel
  • Knoblauchzehen
  • FlĂŒssige SpĂŒlmittel
  • Mixer
  • Feinmaschiges Sieb oder Seihtuch
  • SprĂŒhflasche
  • Große RĂŒhrschĂŒssel
  • Mineralöl
  • Luftdichter BehĂ€lter

Spitze

  • SprĂŒhen Sie einmal oder zweimal pro Monat wĂ€hrend der Wachstumsperiode, wenn sich Ihr KĂ€ferproblem in Ihren RosenbĂŒschen wiederholt. Möglicherweise mĂŒssen Sie den Rosenbusch mehrere Male sprĂŒhen, um die KĂ€fer loszuwerden, wenn Sie einen starken Befall haben.

Warnungen

  • Einige Zierrosensorten können empfindlich gegenĂŒber Ölen und Seifen sein. SprĂŒhen Sie nur ein paar BlĂ€tter, um das hausgemachte Insektenspray zu testen, bevor Sie den ganzen Busch besprĂŒhen. Wenn Sie zwei oder drei Tage nach dem BesprĂŒhen keine SchĂ€den an den BlĂ€ttern bemerken, fahren Sie mit dem BesprĂŒhen des gesamten Rosenstrauches fort.
  • Diese hausgemachten Insektensprays sind nicht fĂŒr alle Rosenbuschplagen wirksam. Diese Sprays werden nicht unbedingt erwachsene MarienkĂ€fer, GrashĂŒpfer, rote Ameisen, Wiesenknöter und KartoffelkĂ€fer los.

Video-Anleitungen: 7 Genius Ways to Get Rid of ANTS!.

Wie Das? Teilen Sie Mit Ihren Freunden:
Kommentar HinzufĂŒgen