Fritillaria!

Fritillaria!

In Diesem Artikel:

Es ist leicht einzusehen, warum der majestĂ€tische Crown Imperial der beliebteste der Fritillaria ist. Der Ring aus leuchtend roten, gelben oder orangefarbenen, glockenförmigen BlĂŒten, die im mittleren FrĂŒhjahr erscheinen, sitzen auf einem blattlosen, 3 bis 4 Fuß langen Stiel und tragen eine Krone aus aufrechten BlĂ€ttern. Der Effekt ist stattlich und imposant.

Lass dich nicht von der exotischen Erscheinung dieser Blumen tĂ€uschen - sie sind sehr einfach zu wachsen. WĂ€hlen Sie eine Site fĂŒr Ihre Fritillaria sorgfĂ€ltig aus, denn wenn sie einmal etabliert sind, möchten sie nicht bewegt werden.

Die Zwiebeln haben einen stechenden Geruch, also pflanzen Sie sie nicht in der NĂ€he eines Fensters, wo Sie gerne eine leichte Brise genießen. Der Geruch ist eine natĂŒrliche Abschreckung fĂŒr Nagetiere, wodurch Fritillaria eine gute Wahl fĂŒr Bereiche ist, in denen Sie in der Vergangenheit Probleme mit Nagetieren hatten. Die Pflanzen sind auch resistent gegen Hirsche.

Fritillaria bevorzugen einen gut durchlĂ€ssigen, lehmigen Boden, aber die meisten Gartenböden reichen. Sie tolerieren volle Sonne oder Halbschatten. Ein schattiger, schattiger Bereich ist perfekt. Pflanzen Sie die Zwiebeln 4 bis 5 Zoll tief und 6 Zoll auseinander in einem leichten Winkel, damit sich Wasser in der Vertiefung an der Spitze der Birne nicht sammeln wird. Beachten Sie bei der Planung, dass Fritillarien gleichzeitig mit Tulpen blĂŒhen.

Fritillaria sind relativ sorglos. Du solltest den Blumenkopf entfernen, nachdem die BlĂŒten verblassen und bevor sie zu Samen werden. Lassen Sie das Laub jedes Jahr natĂŒrlich verwelken, um die Zwiebeln fĂŒr die BlĂŒten des folgenden Jahres aufzufĂŒllen. Gießen Sie die Pflanze im FrĂŒhling regelmĂ€ĂŸig und tief, bis sie blĂŒht, halten Sie dann im Sommer Wasser zurĂŒck. Fritillaria ist eine gute Wahl fĂŒr Gebiete mit trockenen Sommern.

Karierte Lilie
(Guinea-Henne-Blumen)

Ein Mitglied der Fritillaria-Familie, die nicht oft im Garten zu sehen ist, ist die Karo-Lilie. Diese einzigartigen, niedrig wachsenden Pflanzen haben ein kariertes Muster auf ihren BlĂŒtenblĂ€ttern. Sie sind europĂ€ische Ureinwohner und gedeihen in Kalifornien und anderen westlichen Staaten, aber sie interessieren sich nicht fĂŒr östliches Klima, wo sie schwer zu ĂŒberwintern sind.

Schwarzer Fritillaria
(Fritilaria persica)

Schwarzer Fritillaria stammt aus dem Nahen Osten und gilt heute als eine vom Aussterben bedrohte Art. Die Pflanze produziert glockenförmige, dunkelviolette BlĂŒten entlang eines krĂ€ftigen Stiels, der bis zu drei Fuß hoch wird.

Mehr Akzente fĂŒr Ihren Garten

Video-Anleitungen: Growing Fritillaria.

Wie Das? Teilen Sie Mit Ihren Freunden:
Kommentar HinzufĂŒgen