DIY: Herringbone-Ziegel-Patio-Muster

DIY: Herringbone-Ziegel-Patio-Muster

In Diesem Artikel:

Eine Ziegelsteinterrasse kann eine schöne Ergänzung zu Ihrem Haus sein, aber es kann sogar noch betäubt werden, indem Sie ein interessantes Ziegelsteinmuster legen, wie ein Fischgrätenmuster. Das Fischgrätmuster sieht schwer zu verlegen aus, aber sobald Sie das Muster begonnen haben, ist es so einfach wie jedes andere Ziegelstein-Projekt.

Den Bereich vorbereiten

Bevor Sie Ziegel verlegen können, bereiten Sie den Bereich vor, in dem Ihre Terrasse steht. Nach dem Markieren der genauen Fläche Ihrer Terrasse, bis zu einer Tiefe von etwa 6 Zoll ausgraben. Der einfachste Weg, dies zu tun, besteht darin, einen Kompaktlader von einem Baumarkt zu mieten.

Sobald Sie ausgegraben haben, fügen Sie 3 Zoll Kies zur gesamten zu pflasternden Fläche hinzu. Verdichten Sie dies mit einem Rüttelplattenverdichter, den Sie an dem Ort mieten können, an dem Sie den Kompaktlader gemietet haben. Bewahre diesen Kompaktor auf, denn du wirst ihn wieder benutzen.

Wenn Sie Ihre Terrasse so einstufen möchten, dass jedes Wasser, das darauf fällt, von Ihrem Haus weglaufen wird, ist diese Kiesschicht der richtige Schritt. Die Terrasse sollte 1/4 Zoll tiefer an der äußersten Kante Ihres Hauses stehen.

Legen Sie den Sand in den Kiesbereich. Die Dicke Ihrer Sandschicht sollte ausreichen, um Ihre Pflasterklinker bĂĽndig mit dem Boden zu machen. Verdichten Sie diese Schicht mit Ihrem Vibrationsplattenverdichter.

Installieren Sie Kunststoff-Kanten um den Umfang Ihrer Terrasse und nageln Sie es mit 12-Zoll-verzinkten Landschafts-Spikes auf den Boden. Dieser Rand sollte ein wenig schĂĽchtern sein, um mit dem Boden rund um Ihre Terrasse bĂĽndig zu sein, so dass er begraben wird, wenn Sie fertig sind.

Deine Ziegelsteine ​​legen

Jetzt ist es Zeit, Ihre Terrasse zu pflastern. Der wichtigste Schritt beim Legen eines Fischgrätmusters ist das korrekte Starten des Musters. Der einfachste Weg ist, in einer Ecke zu beginnen und diagonal zu arbeiten, bis Sie das Muster festgelegt haben.

Beginnen Sie in der Ecke, legen Sie einen Ziegelstein "horizontal" fest in die Ecke. Der nächste Stein wird um 90 Grad zum ersten gelegt, dicht an der Kante auf einer Seite. Sie haben jetzt eine Ecke geschaffen, in der sich diese beiden Steine ​​treffen. Lege einen anderen Stein in die Ecke, in der gleichen "horizontalen" Konfiguration wie der erste. Sie werden eine weitere Ecke geschaffen haben, in die Sie einen 90-Grad-Ziegel legen sollten.

Sobald Sie einen ausreichend langen Kurs gelegt haben, auf dem Sie ein Muster erstellt haben, füllen Sie die Terrasse von Seite zu Seite statt diagonal. Dies wird Ihnen helfen, Ihre Linien schön und gerade zu halten.

Sie müssen möglicherweise eine Menge Steine ​​schneiden, wenn Sie ein Fischgrätmuster verwenden, also stellen Sie sicher, dass Sie Zugang zu einer nassen Säge haben, entweder von einem Heimwerkerzentrum gemietet oder geliehen.

Beenden Sie Ihre Terrasse

Sobald Sie Ihre Terrasse mit Pflastersteinen gefüllt haben, fegen Sie Sand über die gesamte Fläche, um die Lücken zwischen den Ziegeln zu füllen. Verdichten Sie den Sand und die Ziegel mit dem Vibrationsplattenverdichter und kehren Sie dann mehr Sand ein. Deine Steine ​​sollten eng und eben sein.

Video-Anleitungen: Straten maken voorbeeld blokverband leggen (pavement block construction) (Pflaster Bau) 4bq vlog #1.

Wie Das? Teilen Sie Mit Ihren Freunden:
Kommentar HinzufĂĽgen