Kirschbaum-Krankheiten

Kirschbaum-Krankheiten

In Diesem Artikel:

Wenn Sie Ihre BĂ€ume besprĂŒhen, ĂŒberprĂŒfen Sie das Etikett ĂŒber die sichere Ernte nach der Verwendung von Chemikalien.

KirschbĂ€ume sind anfĂ€llig fĂŒr eine Vielzahl von Pilzen, Bakterien und Viruserkrankungen. HauptsĂ€chlich zum Kochen verwendet, wachsen Sauerkirschen (Prunus cerasus) in den PflanzenhĂ€rtezonen 4 bis 6 des US-Landwirtschaftsministeriums und werden bis zu 20 Fuß hoch. SĂŒĂŸkirschen (Prunus avium) wachsen in den USDA-Zonen 5 bis 7 und werden 20 bis 40 Fuß hoch. KirschbĂ€ume bevorzugen volle Sonne und gut drainierende Erde. Kontrollieren Sie regelmĂ€ĂŸig die BlĂ€tter, BlĂŒten und FrĂŒchte Ihrer KirschbĂ€ume, um Probleme frĂŒhzeitig zu erkennen. Tragen Sie Schutzkleidung, wenn Sie Fungizide verwenden, und halten Sie Kinder und Haustiere von Gartenchemikalien fern.

Pilzerkrankung Symptome

Pilzkrankheiten von KirschbĂ€umen umfassen Blattflecken und BraunfĂ€ule. Am hĂ€ufigsten in Sauerkirschen, aber auch in SĂŒĂŸkirschen beginnt der Blattfleck mit violetten Flecken, die sich vergrĂ¶ĂŸern und aus dem Blatt herausfallen. Andere Symptome sind gelbe BlĂ€tter, unscharfe Sporenmassen in den Flecken und vorzeitiger Blattausfall. Nach Überwinterung in abgefallenen BlĂ€ttern infizieren die Sporen bei regnerischem FrĂŒhlingswetter KirschbĂ€ume. BraunfĂ€ule verursacht braune, zusammengebrochene BlĂŒten und braune FrĂŒchte, die mit grauen Sporenmassen bedeckt sind. Aus den Zweigen kann eine gummiartige Substanz austreten. Der Pilz ĂŒberwintert in geschrumpften FrĂŒchten, die auf dem Baum bleiben und wird dann im FrĂŒhling aktiv.

Bakterielle Krankheitssymptome

KirschbĂ€ume können Probleme mit bakteriellen Erkrankungen haben, einschließlich bakterieller Krebs. Spread von FrĂŒhlingsregen verursacht bakterielle Canker Stechkrankheit und Cankers mit einer austretenden Bernstein Substanz. Die innere Rinde kann sauer riechen, und rötliche Flecken können um die Cankers herum erscheinen. BĂ€ume, die durch Trockenheit, Frost oder andere extreme Bedingungen gestresst sind, sind anfĂ€lliger fĂŒr Bakterienkrebs als gesunde BĂ€ume. Die Krankheit ist am hĂ€ufigsten in KirschbĂ€umen zwischen 2 und 8 Jahren alt, und in der Regel keine Auswirkungen auf BĂ€ume im ersten Jahr nach der Pflanzung, stellt fest, University of California Statewide Integrated Pest Management Program.

Virale Krankheitssymptome

Wenn Sie verspĂ€tetes BlĂ€t- tern und ungewöhnlich kleine BlĂ€tter an einem Kirschbaum bemerken, kann das nekrotische Ringfleck-Virus die Ursache sein. BlĂ€tter, die erscheinen, können dunkle Ringe und Linien, raues Unterseitenwachstum und hellgrĂŒne, 1/4-Zoll-Blattflecken haben, die sich vergrĂ¶ĂŸern und herausfallen. Absterben von Ästen und Spalten von Rinde kann ebenfalls ein Problem sein. Das Virus breitet sich durch BestĂ€ubung, Samen und Pfropfen aus und ist am hĂ€ufigsten bei BĂ€umen vorzufinden, die ausreichend ausgereift sind, um zu blĂŒhen. Nekrotischer Ringfleck verbreitet sich in Sauerkirschen schneller als in SĂŒĂŸkirschen, bemerkt Pacific Northwest Extension.

Kontrolle von Kirschbaumkrankheiten

Sie können Pilzkrankheiten wie KirschblĂŒtenflecken und BraunfĂ€ule vorbeugen, indem Sie im Herbst und zu Beginn des FrĂŒhjahrs abgefallene BlĂ€tter und verfaulte FrĂŒchte entfernen und vernichten, sowie Fungizide verwenden. Um zB Blattflecken zu behandeln, mischen Sie 1 1/2 Esslöffel Captan-Fungizid in 1 Gallone Wasser und sprĂŒhen Sie im FrĂŒhling, wenn die BlĂ€tter erscheinen. FĂŒr BraunfĂ€ule, wenden Sie die Mischung, wenn die Knospen öffnen und wenn der Baum bei 70 Prozent BlĂŒte ist. Verwenden Sie 1 bis 2 Pints ​​fĂŒr Zwerg oder unreife BĂ€ume und 1 bis 4 Gallonen fĂŒr reife oder große BĂ€ume. Menschen und Haustiere sollten von den behandelten Bereichen fern bleiben, bis das Spray trocknet. Um nekrotische Ringflecken zu bekĂ€mpfen, musst du infizierte BĂ€ume ausgraben und zerstören. Fragen Sie vor dem Kauf von KirschbĂ€umen, ob der Baumschulbestand auf das Virus getestet wurde.

Video-Anleitungen: Alles was Du ĂŒber den Kirschbaum wissen solltest!.

Wie Das? Teilen Sie Mit Ihren Freunden:
Kommentar HinzufĂŒgen