Cedar Vs. Hartholz-Rinde Mulch

Cedar Vs. Hartholz-Rinde Mulch

In Diesem Artikel:

Bio-Mulch

Mulch erfĂŒllt viele Zwecke: Er hĂ€lt das Wachstum von UnkrĂ€utern ab, dient dazu, die Feuchtigkeit im Boden zu halten, hĂ€lt die Pflanzenwurzeln wĂ€hrend der heißen Sommermonate kĂŒhl und verleiht Ihrem Garten oder Ihrer Landschaft ein gepflegtes, attraktives Aussehen. Am wichtigsten ist, dass es ein organisches Material ist, das organische Materie oder NĂ€hrstoffe zu dem Boden zersetzt und hinzufĂŒgt. Arten von organischen Mulch (im Gegensatz zu Rock), die gekauft werden können, sind Zeder, Hartholz, Zypressen und Kiefern.

Zeder Mulch Profis

Zeder Mulch ist rötlich-braun in der Farbe und kann in den gesamten Vereinigten Staaten gefunden werden. Als Mulch ist es in der Lage, den Boden zu isolieren, die Bodenerosion in Ihrer Landschaft / Blumenbeete zu kontrollieren, die Bodenfeuchtigkeit zu erhalten und das Wachstum von Unkraut zu kontrollieren. Es wird auch wegen seiner Resistenz gegen FÀulnis und seiner insektenabweisenden Eigenschaften bevorzugt.

Zeder Mulch Nachteile

Zeder Mulch zersetzt sich nicht schnell (wie Laub Mulch tut), und es wird daher nicht organische Material / NĂ€hrstoffe zu Ihrem Boden so schnell hinzufĂŒgen wie Hartholz Rinden Mulch wird. Dies kann jedoch ein Plus sein, wenn die Zugabe von organischem Material zu Ihrem Boden keine Rolle spielt. Zeder Mulch verliert seine Farbe schnell, von rotbraun zu einer grauen Farbe, und es kostet in der Regel mehr als Hartholz Mulch.

Hartholz-Mulch-Profis

Hartholzrinde (aus der Rinde von LaubbĂ€umen wie Eiche und Hickory) ist dunkelbraun und wird diejenigen ansprechen, die in ihrer Landschaftsgestaltung keine rötlich-braune Farbe wĂŒnschen. Es ist kostengĂŒnstiger als Zedern Mulch, und dies scheint der Faktor zu sein, der fĂŒr Hausbesitzer am attraktivsten ist. Hartholzrinde hat die gleichen Eigenschaften wie Zedernmulch, wenn es darum geht, den Boden zu isolieren, die Bodenerosion zu kontrollieren, die Bodenfeuchtigkeit zu erhalten und das Wachstum von UnkrĂ€utern zu kontrollieren. Es bricht schnell, also, wenn Sie Ihren Blumenbeeten schnell organisches Material hinzufĂŒgen möchten, wĂ€re Hartholzrinde der Mulch der Wahl.

Laubholz Rinden Mulch Nachteile

Hartholz-Rindenmulch, obwohl kostengĂŒnstiger, bricht schnell zusammen und muss frĂŒher ersetzt werden als Zedernmulch. Es hat nicht die insektenabweisende Eigenschaft, die Zedern Mulch hat und es wird angenommen, dass sie Termiten anzieht.

Andere Überlegungen

Wenn Sie viel Gartenarbeit machen, die viel Graben in Ihren Blumenbeeten erfordert, möchten Sie möglicherweise Mulch nicht Ihrem Gartenbett hinzufĂŒgen, weil Sie den Mulch jedes Mal beiseite schieben mĂŒssen, wenn Sie zum Graben gehen. Wenn Sie Mulch als Weg oder unter einer Schaukel verwenden, sollten Sie wegen der niedrigeren Kosten Hartholz bellen ablegen. Wenn Sie Budgetprobleme haben, dann machen Sie Ihre Hausaufgaben und vergleichen Sie die Kosten fĂŒr den Einkauf von SchĂŒttgut im Gegensatz zum Kauf Mulch Taschen. Obwohl der Kauf von Massenware normalerweise zu Kosteneinsparungen fĂŒhrt, ist es arbeitsintensiv (die Rinde in eine Schubkarre zu schaufeln, um sie zu verteilen), und unbequem, wenn es Ihre Einfahrt fĂŒr ein oder zwei Tage bindet, bis es verteilt wird.

EndgĂŒltige Entscheidung

Sie mĂŒssen die Vor- und Nachteile von Zedernholz und Hartholz Mulch abwĂ€gen. Jede hat ihre eigenen Eigenschaften, obwohl sie beide die Arbeit machen, wenn es um die grundlegenden GrĂŒnde geht, die du Mulch ablegst - sie werden die Feuchtigkeit im Boden behalten, sie werden die UnkrĂ€uter niederhalten, und beide werden deiner Landschaft einen geben gepflegte Erscheinung.

Video-Anleitungen: .

Wie Das? Teilen Sie Mit Ihren Freunden:
Kommentar HinzufĂŒgen