Blue Damson Plum Tree Krankheiten

Blue Damson Plum Tree Krankheiten

In Diesem Artikel:

Blaue Damaszenerpflaumen, die von einer Niederlassung baumeln.

Hardy in den Zonen 5 bis 7, die Blue Damson oder Damson Pflaume ist eine europĂ€ische Pflaumensorte. Es trĂ€gt kleine ovale Frucht mit dunkel-lila Haut und gelbem Fleisch. Blue Damson Pflaumen funktionieren gut in Marmeladen und Kuchen aufgrund ihrer sĂŒĂŸ-herben Geschmack. Die BĂ€ume sind in der Höhe von 10 bis 20 Fuß und wurden seit der Antike kultiviert, bemerkt Arbor Day.

Schwarzer Knoten

Damson PflaumenbĂ€ume können BraunfĂ€ule wĂ€hrend der FrĂŒhlingsmonate kontrahieren, hauptsĂ€chlich wenn das FrĂŒhlingswetter nass und warm ist (70 bis 75 Grad Fahrenheit). Knusprige schwarze 1 Zoll dicke Wucherungen erscheinen auf den Zweigen, die sich vertikal anstatt horizontal ausbreiten. Wenn keine Maßnahmen ergriffen werden, wird der Baum weiterhin Wachstum produzieren. Wenn sie grĂ¶ĂŸer werden, können Wucherungen einen Zweig ersticken und töten, indem sie ihn einkreisen. Die betroffenen Zweige abschneiden, um den schwarzen Knoten zu kontrollieren, da sich die Infektion von den gegenwĂ€rtigen Wucherungen ausbreitet, oder vorbeugende Fungizide, einschließlich Kalkschwefel, verwenden.

Blattfleck

Bedingt durch das warme, feuchte FrĂŒhlingswetter ist der Blattfleck eine Pilzerkrankung. Betroffene BlĂ€tter entwickeln violette oder braune Flecken. Mit der shothole Blattfleckenkrankheit fallen die Flecken von den BlĂ€ttern und verursachen Löcher. Diese Krankheit ist ziemlich harmlos und beeinflusst die Frucht nicht, aber sie beeintrĂ€chtigt das kosmetische Aussehen Ihres Pflaumenbaumes. Entsorgen und entsorgen Sie betroffene BlĂ€tter, die vom Baum fallen, da der Pilz im Boden bleiben kann. Sie können auch ein Fungizid auf Kupferbasis verwenden, um diese Krankheit zu behandeln.

Braun Rot

BraunfĂ€ule (Monilinia fructicola) befĂ€llt viele Arten von Steinobst, einschließlich der Damson-Pflaume. Diese Pilzkrankheit kann Zweige, Zweige, FrĂŒchte oder BlĂŒten von BĂ€umen befallen. Die ersten Symptome treten im FrĂŒhling auf, wenn sich die BlĂŒten öffnen, welken und braun werden. Die welken BlĂŒten fallen nicht vom Baum. Wenn die FrĂŒchte reifen, werden sie anfĂ€lliger fĂŒr Infektionen; infizierte FrĂŒchte entwickeln braune Flecken. Wenn sich die Infektion ausbreitet, faltet sich die Frucht und schrumpelt und Ă€hnelt einer ausgetrockneten Pflaume. Krankheitssporen bleiben in den mumifizierten FrĂŒchten und in den betroffenen Zweigen zurĂŒck, so dass ein Baum wieder infiziert werden kann, wenn er sich einmal braun verfault. BraunfĂ€ule kann mit einem zugelassenen Fungizid kontrolliert werden. Wenden Sie sich an Ihr örtliches County Extension Office, um die aktuell zugelassenen Fungizide auf BraunfĂ€ule zu ĂŒberprĂŒfen, rĂ€t die University of Rhode Island.

Video-Anleitungen: SCP-261 Pan-dimensional Vending Machine | Object Class: Safe.

Wie Das? Teilen Sie Mit Ihren Freunden:
Kommentar HinzufĂŒgen