Beyond Paperwhites: 3 unkonventionelle, einfach zu züchtende Glühbirnen

Beyond Paperwhites: 3 unkonventionelle, einfach zu züchtende Glühbirnen

In Diesem Artikel:

Im Allgemeinen können zwei Arten von Glühbirnen Farbe auf Winterfensterbänken liefern: solche, die eine Abkühlphase erfordern, und solche, die ohne Vorkühlen gezüchtet oder gezwungen werden können. Wir sind alle vertraut mit Paperwhite Narzissen und Amaryllis, aber es gibt andere, die oft übersehen werden. Diese Zwiebeln (die hauptsächlich aus der südlichen Hemisphäre stammen) blühen sehr gut, wenn sie während der kurzen Wintertage auf kalten Fensterbänken wachsen. Sie sind es wert, wenn Sie nach etwas Neuem suchen oder wenn Sie nur mit Papierweiß gelangweilt sind.

1. Lachenalia, die Kap-Hyazinthe

Die Gattung Lachenalia wäre jedem Wintergartenbauern oder Gärtner aus dem 19. Jahrhundert vertraut, da diese Pflanzen einst als Winterblüher sehr beliebt waren. Heute sind sie ein bisschen schwieriger zu finden. Sie sind vielleicht die auffälligsten der südlichen Hemisphäre Zwiebeln in den Wintermonaten zu wachsen. In den letzten Jahren sind neue Hybriden für den Handel verfügbar geworden, die unter dem Gruppennamen Lachenalia "African Beauty" -Serie vermarktet werden. Suchen Sie nach diesen benannten Auswahlen in holländischen Blumenkatalogen.

Ich empfehle die leichter zugänglichen Romaud oder Rupert, aber es gibt mindestens sieben benannte Sorten, alle von den attraktivsten Arten entwickelt. Das heißt, einige Kataloge tragen die reine Spezies, wobei das auffallendste Wesen Lachenalia "quadricolor" anspielt, das vier Farben innerhalb einer Blüte hat. Jede Arten von Lachenalia ist es wert, wenn Sie die Zwiebeln finden können. Ich empfehle eine auffällige tealblütige Spezies namens Lachenalia viridiflora (siehe erstes Bild), die gelegentlich erhältlich ist. Es blüht früher als die Hybriden um die Weihnachtszeit.

Lachenalia sind so leicht zu züchten wie papierweiße Narzissen und sollten jedes Jahr nach einer Sommerruhe wiederkommen. Topfachenalia-Zwiebeln in einer schnell entwässernden, erdlosen Mischung mischen und die Zwiebeln nahe der Mitte des Topfes etwa auf halber Höhe absetzen. Sie bevorzugen, vollständig mit mindestens 1 Zoll Erde bedeckt zu sein. Vielleicht möchten Sie die Töpfe mit Kies bedecken und dann gut, aber nur einmal gießen. Wässern Sie nicht wieder, bis das Wachstum eintritt, was in ein paar Wochen geschehen wird. Bewahre die Pflanzen von nun an sehr kühl, wenn nicht gar kalt, da sie kühlere Temperaturen bevorzugen, wenn sie nicht in einem Gewächshaus angebaut werden. Selbst ein zugiger Fensterbrett reicht, solange die Temperaturen unter 65 Grad Fahrenheit bleiben.

Lachenalia sind schnelle Züchter, und im Oktober getopfte Zwiebeln sollten bis Ende Dezember oder Anfang Januar blühen. Nicht wählerisch, bevorzugen sie kühlere Temperaturen während des Wachstums. Lachenalia-Zwiebeln wachsen am besten, wenn sie nahe beieinander in der Mitte eines Topfes gepflanzt werden. Eine Position auf einer hellen Fensterbank, die sie um 50 F halten kann, sollte gut tun. Viele Lachenalia haben gemusterte Blätter, und selbst wenn sie nicht blühen, sind die Pflanzen attraktiv. Die gelbe Sorte Romaud ist duftend und riecht genau wie frisch gemahlene Muskatnuss.

Nachdem Ihre Töpfe Lachenalia blühen, können die Pflanzen bis zum Ruhetag gezüchtet werden, was etwa im April oder Mai geschehen sollte. Bewahre die Zwiebeln während dieser Ruhezeit in der Erde, in der sie wachsen, auf, halte aber Wasser zurück. Mach dir keine Sorgen. sie werden es gut machen. Bewahren Sie die Töpfe an einem warmen, trockenen Ort ohne Wassertropfen bis September auf, wenn Sie wieder mit dem Gießen beginnen können. Ich habe festgestellt, dass Lachenalia ziemlich lange in Töpfen lebt, wobei jedes Jahr für mehr als fünf Jahre blüht. Eine heiße, trockene Veranda wäre der perfekte Ort, um die Töpfe über den Sommer zu halten.

2. Veltheimia bracteata, die Waldlilie

Eine altmodische Glühbirne, Veltheimia, ist eine bequeme Zimmerpflanze, die aus einer Zwiebel wächst, die an der Oberfläche des Bodens sitzt, ähnlich wie eine Amaryllis. Veltheimia-Zwiebeln sind auch im Sommerschlaf und im Winter wachsend und bevorzugen kühle, helle Standorte drinnen, wo ihre hohen Blütenstände Fensterbänke im mittleren bis späten Winterbereich aufhellen. Suchen Sie nach Glühbirnen online oder im Herbst holländische Blumenkataloge. Nachdem Sie eine Veltheimia besitzen, werden Sie bald Glühbirnen mit Freunden teilen, wie Zwiebeln jährlich teilen, in der Regel in zwei Glühbirnen mit jedem Jahr des Wachstums zu teilen.

Es gibt drei Arten von Veltheimia, aber die häufigste Art ist Veltheimia bracteata pink. Eine gelbe Auswahl wird manchmal unter dem Sortennamen von Lemon Flame angeboten. Gelegentlich ist eine dritte Farbauswahl namens Rose Alba erhältlich, die in einer zweifarbigen Mischung aus Rose und Elfenbein blüht. Veltheimia waren einst gewöhnliche Zimmerpflanzen während der viktorianischen Ära, aber sie sind schwieriger zu finden, da nur wenige kommerzielle Quellen die Pflanzen tragen. Außerdem haben Glühbirnen nur ein kurzes Zeitfenster, wenn sie versandt werden können, was es schwierig macht, sie in großen Mengen zu vermarkten.

Veltheimia ist im Herbst in Fachkatalogen und in einigen niederländischen Blumenkatalogen zu finden. Suchen Sie nach ihnen in alphabetischen Glühbirnenlisten und bei Pflanzenverkäufen, wie sich eine Glühbirne in viele innerhalb weniger Jahre aufteilen wird, was Besitzer dazu bringt, ihre Prämie zu teilen. Online-Auktionen wie eBay sind oft gute Quellen für Glühbirnen. Sie zu kultivieren ist einfach: Man kann neue Zwiebeln in handelsübliche Blumenerde stecken und sie mit zwei Dritteln einer jeden Zwiebel über die Bodenlinie stellen. Gut bewässert, aber niemals im Wasser sitzen.Veltheimia sind nicht wählerisch, tolerieren sowohl warme als auch kühle Temperaturen in Innenräumen, und fast jede Birne blüht, so dass es nicht nötig ist, sie zu verhätscheln. Glühbirnen werden in den Sommer einziehen wollen. Halten Sie sie trocken, in ihren Töpfen und weg von Sommerregen, bis der Herbst kommt.

3. Tecophilaea cyanocrocus, der blaue chilenische Krokus

Diese selten gesehenen, blaublühenden Zwiebeln, die in der Wildnis ausgestorben sein dürften, sind wahre Schätze. Überraschenderweise werden sie immer erschwinglicher und verfügbarer, da kommerzielle Erzeuger sie in Herbstknallkatalogen anbieten. Kein Krokus, sie sind entfernt verwandt und doch innerhalb der Irisfamilie angesiedelt. Vor fünf Jahren waren Corms für 75 Dollar aus Holland erhältlich, aber seit kurzem sind sie für jeweils 12 Dollar erhältlich.

Tecophilaea ist eine kleine Gattung, mit nur zwei Arten, T. cyanocrocus mit fast reinen blauen Blüten, und T. viliflora, eine Art mit violetten Blüten. Es gibt einige benannte Auswahlen, die am häufigsten sind T. cyanocrocus "leichtlinii" mit weißen und blauen Blüten und T. cyanocrocus "Violaceae", eine violett-blaue Form. Ein ganz weißes Formular ist selten verfügbar, aber existiert in einigen privaten Sammlungen.

Wenn verfügbar, sollten die Corms von Tecophilaea ungefähr in der Mitte in einem Topf in einer schnell entwässernden Erde gepflanzt werden. Geben Sie reichlich Bims oder Kies zusammen mit scharfem Sand zu einer erdlosen Mischung, um sicherzustellen, dass die Knollen niemals in feuchtem Boden sitzen. Corms wird schnell wachsen, und eine Oktoberpflanzung sollte Anfang Januar blühen. Chilenische Krokusknollen sind teuer, sehen aber am besten in Zahlen aus. Ein kleiner Tomatendünger hilft ihnen, stark zu bleiben und Blütenknospen für das folgende Jahr zu produzieren.

Wie die meisten winterblühenden Zwiebeln aus der südlichen Hemisphäre, lassen Sie Tecophilaea im späten Frühling ruhen und halten Sie ihn den ganzen Sommer bis zum Herbst trocken. Sie sind in USDA-Zonen 9 bis 10 winterhart und könnten in einem frostfreien, vor Winternässe geschützten Garten versucht werden.

Bildnachweis: Matt Mattus

Mehr von Matt Mattus

Verlängern Sie Ihre Hausgartenernte durch Anbau von Cool-Weather Greens

Die Kultur der ausgefallenen Chrysanthemen neu entdecken

5 spektakuläre herbstblühende Pflanzen

Video-Anleitungen: .

Wie Das? Teilen Sie Mit Ihren Freunden:
Kommentar Hinzufügen