Die besten Low Light Zimmerpflanzen

Die besten Low Light Zimmerpflanzen

In Diesem Artikel:

Pflanzen für wenig Licht gedeihen in Ermangelung direkter Sonne oder totaler Beschattung - diese Art von Pflanzen wird erfolgreich als Zimmerpflanze angebaut. Containeranlagen, die in Innenräumen mit wenig Licht arbeiten, werden die Bezeichnung "Halbschatten" oder "Vollton" aufweisen, wenn sie in einem Gartencenter gekauft werden.

Nadel Palm

Rhapidophyllum hystrix, der botanische Name für die Nadelpalme, ist eine immergrüne Palme. Es ist eine Pflanze, die für Behälter, Innenwachstum und für nasse Bereiche im Garten fein ist. Nadelpalmen sind Teil der Familie Arecacea / Palmae oder Palm. Es wird bis zu 6 Fuß hoch mit "Nadeln" erreichen 4 bis 10 Zoll lang in dunkelbraun oder schwarz. Die Blätter sind 4 Fuß lang mit tiefgrünen Spitzen und weißen Böden. Blumen sind sehr klein und gelb oder lila-braun im Frühjahr und Sommer. Pflanzen Sie eine Nadel Palme an einem schattigen Ort mit feuchten, gut durchlässigen Boden. Innen ist es gut. Vermehren Sie sich durch Klumpen-Teilung oder durch ihre Samen.

Wanderender Jude

Tradescantia zebrina, die botanische Bezeichnung für die Pflanze, die als wandernder Jude bekannt ist, ist eine einfache und schnell wachsende Staude. Es ist gut für den Innenbereich und auch für Container. Wandernder Jude ist Teil der Commelinaceae oder Spiderwort, Familie. Die Blätter sind 3 cm lang und behaart. Blätter sind typischerweise verschiedenartig. Pflanzen Sie einen wandernden Juden in reichem Boden im hellen Schatten oder im Halbschatten. Über Stecklinge oder Samen verbreiten.

Asparagus

Protagargus densiflorus, der botanische Name für den Spargelfarn, ist eine einfache und schnell wachsende immergrüne Staude. Es ist eine Pflanze gut für Container und für den Einsatz in Innenräumen. Spargelfarn ist ein Teil der Familie Liliaceae oder Lilie. Stämme sind 2 bis 6 Fuß lang und federleicht. Die Pflanze kann 2 bis 3 Meter hoch werden mit weißen Blüten und roten Beeren. Pflanzen Sie diese im Halbschatten ohne direkte Sonne. Wasser es regelmäßig. Vermehrung über Wurzelmassenteilung oder durch Samen.

Schleichende Fig

Ficus pumila, der botanische Name für die kriechende Feige, ist eine immergrüne, trockenheitsresistente Rebe. Es ist gut für Container, schattige Plätze im Garten und für den Innenbereich geeignet. Kriechende Feige ist ein Teil der Moraceae oder Maulbeerbaumfamilie. Kleine herzförmige Blätter schmücken die Rebe. Früchte sind Feigen, blassgrün und 3 Zoll lang. Die Rebe kann bis zu 3 bis 4 Etagen klettern. Pflanze eine kriechende Feige in jeden Boden, Sonne in den Schatten. Ausbreitung über Stecklinge oder durch Schichten.

Rebhuhn-Beere

Mitchella repens, der botanische Name für die Rebhuhnbeere, ist eine immergrüne duftende Staude. Es ist gut für schattige Plätze, für den Innenbereich und für den Gartenbau geeignet. Rebhuhn Beere stammt aus der Familie der Rubiaceae oder Krappgewächse. Es hat dunkelgrüne Blätter unter und Zoll lang. Ein Boden Hugger, es erhebt sich nie über 2 Zoll groß. Trichterförmige rosa / weiße Blüten erscheinen im Sommer. Rote Beeren sind essbar, aber nicht gut schmeckend. Pflanzen Sie eine Rebhuhnbeere in saurem Boden in gesprenkeltem bis Halbschatten. Vermehren durch Samen oder Stammwurzeln.

Video-Anleitungen: LED Grow Light Test ☀️ Aussaat Jungpflanzenanzucht Zeitraffer ☀️ Pflanzenlicht ☀️ Pflanzenlampen.

Wie Das? Teilen Sie Mit Ihren Freunden:
Kommentar Hinzufügen