Belladonna Herb Remedies

Belladonna Herb Remedies

In Diesem Artikel:

Belladonna oder Tollkirsche, hat eine Vielzahl von Anwendungen in der KrĂ€utermedizin. Atropin, sein Hauptwirkstoff, soll zur Linderung gastrointestinaler Beschwerden, zur Regulierung der Verdauungssekretion und zur Beruhigung von Muskelzittern beitragen. Belladonna wird auch verwendet, um ĂŒbermĂ€ĂŸiges Schwitzen, Reisekrankheit, Übelkeit und andere KrĂ€mpfe zu kontrollieren.

Nehmen Sie Belladonna nur wie von einem Arzt empfohlen. Nehmen Sie niemals eine Belladonna-Zubereitung zu sich, ohne vorher professionelle Beratung in Anspruch genommen zu haben. Nebenwirkungen sind Kurzatmigkeit, Übelkeit, Schwindel, KrampfanfĂ€lle, trockener Mund mit Schluckbeschwerden und unregelmĂ€ĂŸiger Herzschlag. Behandeln Sie die Pflanze niemals in freier Wildbahn: Alle Teile der Pflanze sind giftig und ihre giftigen Verbindungen können direkt durch die Haut aufgenommen werden.

Seien Sie sich auch bewusst, dass Belladonna, zusammen mit vielen anderen traditionellen KrĂ€uterheilmitteln, nicht den rigorosen, von der Regierung vorgeschriebenen Tests unterliegt, die andere Pharmazeutika sind. Es gibt wenige wissenschaftliche Studien, die die Wirksamkeit solcher KrĂ€uterbehandlungen abschließend ĂŒberprĂŒfen.

Menstruationsbeschwerden

Belladonna soll die Schmerzen von starken Menstruationsbeschwerden lindern. KrĂ€mpfe dieser GrĂ¶ĂŸenordnung sind durch Schmerzen gekennzeichnet, die den Körper im unteren RĂŒckenbereich umkreisen und durch Bewegung verschlimmert werden. Dosierung ist in der Regel in Form einer Tinktur oder Alkohol-basierte Lösung, die vor der Einnahme verdĂŒnnt wird.

OhrenentzĂŒndung

Homöopathen können Patienten mit plötzlichen und extrem schmerzhaften Ohrinfektionen Belladonna verschreiben. Diese Art von Ohr-Infektionen haben Symptome wie roten Hals, Ohren und Gesicht, hohes Fieber, geschwollene DrĂŒsen und sogar AlptrĂ€ume. Dosierung ist durch Tinktur oder Tablette.

Fieber

Belladonna kann bei der Verringerung von Fieber helfen, insbesondere bei Hitze oder Sonnenstich. Dosierung ist durch Tinktur oder Tablette.

SĂ€uglingskolik

Homöopathen oder Ärzte mit Kenntnissen ĂŒber alternative Heilmethoden können eine sehr verdĂŒnnte Belladonna-Tinktur fĂŒr SĂ€uglingskolik empfehlen, wenn die Symptome KrĂ€mpfe einschließen, die plötzlich kommen und gehen. Der Unterleib kann sich bei Episoden von Koliken warm anfĂŒhlen.

MigrÀne Kopfschmerzen

Eine andere Anwendung von Belladonna ist fĂŒr plötzliche MigrĂ€ne-Kopfschmerzen, die durch Bewegung und Licht verschlimmert werden. Belladonna in Tinktur oder Tablettenform ist ein geeignetes Mittel gegen MigrĂ€ne, die durch Massage, Stehen oder ZurĂŒcklehnen teilweise gelindert werden kann.

BindehautentzĂŒndung (Pink Eye)

Konjunktivitis, eine EntzĂŒndung oder Infektion der SchleimhĂ€ute des Auges, kann nur in der FrĂŒhphase der Infektion mit Belladonna behandelt werden. Belladonna wird assoziiertes Brennen, Schwellungen und Lichtempfindlichkeit lindern. Eine verdĂŒnnte Augentropfenlösung wird ĂŒblicherweise topisch angewendet, wobei die Pupille ebenfalls gedehnt werden kann.

Hefe-Infektion

Eine topische Anwendung von Belladonna kann auf Haut angewendet werden, die von einer Pilzinfektion betroffen ist, und kann helfen, rote und entzĂŒndete Haut zu lindern, die bei der BerĂŒhrung schmerzhaft ist.

Parkinson-Krankheit

WĂ€hrend Belladonna nicht nachgewiesen wurde, um das Fortschreiten der Krankheit tatsĂ€chlich zu beeinflussen, kann das Kraut helfen, die MuskelkrĂ€mpfe im Zusammenhang mit Parkinson zu verwalten. Die Dosierung erfolgt ĂŒber Tinktur oder Tablette.

Atropin

Atropin, der Wirkstoff von Belladonna, wurde ausfĂŒhrlich untersucht und ist in den Vereinigten Staaten und Kanada in Tabletten- und flĂŒssiger Form unter verschiedenen Markennamen erhĂ€ltlich. Es wird als ein voroperatives Medikament zur Reduzierung von Speichel und anderen Sekretionen, als ophthalmologisches Mittel, zur Behandlung von Herzrhythmusstörungen und als Gegenmittel gegen Pestizidvergiftungen verwendet, wie eine Zusammenfassung der Verbindung der UniversitĂ€t von Maryland Medical Center zusammenfasst.

Quellen fĂŒr Informationen

Eine FĂŒlle von gedruckten Ressourcen steht fĂŒr diejenigen zur VerfĂŒgung, die mehr ĂŒber pflanzliche und homöopathische Mittel lernen wollen, und mehrere wissenschaftliche Studien von bestimmten KrĂ€utern oder Verbindungen zitieren diese Quellen als Referenzen. Es gibt eine große Debatte zwischen Medizinern und praktizierenden Homöopathen ĂŒber die tatsĂ€chliche Wirksamkeit pflanzlicher Heilmittel.

Die einzige offizielle Anleitung fĂŒr homöopathische Mittel ist jedoch die Homöopathische Arzneibuch der Vereinigten Staaten, die US-amerikanische Standard-Veröffentlichung ĂŒber pflanzliche Behandlungen. Dieser Band gibt einen Überblick ĂŒber jedes pflanzliche Heilmittel und legt Standards fĂŒr Standarddosierungen und -behandlungen fest.

Video-Anleitungen: Atropa Belladonna (Deadly Nightshade).

Wie Das? Teilen Sie Mit Ihren Freunden:
Kommentar HinzufĂŒgen