Astilbe (Astilbe Arendsii)

Astilbe (Astilbe Arendsii)

In Diesem Artikel:

Von Josie Borlongan, Garden Guides

Über Astilbes

Astilbes sind im Herbst einziehende Stauden, die federartige Federn und attraktives Laub haben, die lang anhaltend und reichlich vorhanden sind. Sie sind einfach anzubauen und eignen sich hervorragend fĂŒr den mehrjĂ€hrigen Garten, im Beetanbau oder sogar als zusĂ€tzliche Farbe fĂŒr BehĂ€ltnisse. Als Besticht kommen sie in weiß, hellrosa, dunkelrosa, fuchsia, burgunderrot, kastanienbraun und lavendel.

Standortvorbereitung

Astilben benötigen fĂŒr ihre erfolgreiche Kultivierung einen torfigen Boden. Sie gedeihen am besten in reichen, feuchten Böden, die nicht mit Wasser bedeckt sind und auch Lehmböden vertragen. Die meisten sind in trockenen Böden nicht gut. Sie mĂŒssen unter leichtem Schatten oder gefilterter Sonne gepflanzt werden. Sie bevorzugen lockeren, fruchtbaren Boden, aber der primĂ€re SchlĂŒssel zu ihrem wachsenden Erfolg ist eine FĂŒlle von Feuchtigkeit. Vermischen Sie den Boden vor dem Pflanzen mit viel Kompost, Torfmoos, Mist oder anderem organischen Material.

Besondere Merkmale

Die Höhe der Astilbe-Pflanzen, einschließlich der BlĂŒtenstĂ€nde, kann zwischen 10 Zoll und 4 Fuß oder sogar höher liegen. Die BlĂŒtenfedern sind langanhaltend und trocknen wunderbar fĂŒr Arrangements.

Eine Sorte wÀhlen

Die bevorzugten Kultivargruppen sind: Astilbe Arendsii Group - bestehen aus hybriden Kreuzen, die von George Arends produziert werden. Dies sind die am hĂ€ufigsten vorkommenden Sorten in den USA. * Astilbe Crispa Group - haben gekrĂ€uselte BlĂ€tter mit rosa BlĂŒten. Ihre geringe GrĂ¶ĂŸe macht sie geeignet fĂŒr den Einsatz in SteingĂ€rten oder in der NĂ€he von Blumenbeeten. Sie werden auch als Bodendecker verwendet. Astilbe Japonica Group - blĂŒhen Sie frĂŒh und haben glĂ€nzende grĂŒne BlĂ€tter, die mit Rot gefĂ€rbt werden. Die BlĂŒten dieses Typs werden in engen dreieckigen Clustern hergestellt. * Astilbe Simplicifolia Group - mit gelappten BlĂ€ttern und offenen Stacheln aus winzigen sternförmigen BlĂŒten, gefolgt von dekorativen Samenköpfen. Diese wachsen langsamer als andere Sorten und benötigen etwa drei Jahre bis zur vollen Reife.

Pflanzen

Mehrere Pflanzen der gleichen Sorte können erfolgreich zu grĂ¶ĂŸeren Gruppen zusammengefasst werden. Typischerweise sĂ€en Samen mindestens 18 Zoll voneinander entfernt, um ein buschigeres Wachstum zu ermöglichen. Sie können durch Spaltungen verbreitet werden. Astilbes kann als rohe Wurzel oder Topfpflanze gekauft werden. Wenn Sie von den Topfpflanzen pflanzen, lösen Sie den Boden, um die Wurzeln auszustellen. Graben Sie ein Loch und pflanzen Sie es auf Bodenhöhe. Stellen Sie dabei sicher, dass die Wurzeln mit feuchtem Boden bedeckt sind.

Pflege

Stellen Sie sicher, dass genĂŒgend Feuchtigkeit vorhanden ist. Astible wird austrocknen, schlummern oder sterben, wenn ihm Wasser fehlt. Bei trockenem Wetter tritt regelmĂ€ĂŸig Wasser auf. ÜberprĂŒfen Sie, ob eine der flachen Wurzeln freigelegt ist. Wenn sie sind, graben Sie vorsichtig unter den Wurzeln und setzen Sie sie zurĂŒck in den Boden ein. Stilbes muss alle drei bis vier Jahre geteilt werden. Tun Sie dies wĂ€hrend des frĂŒhen FrĂŒhlings. Beginnen Sie damit, die Pflanze auszugraben, und teilen Sie dann den Klumpen mit einem scharfen Messer oder einem Spaten in mehrere StĂŒcke. Nach dem Teilen sofort umpflanzen und gut gießen, um Austrocknen oder Austrocknen zu vermeiden.

Ernte und Lagerung

Astilbes kann geschnitten und fĂŒr frische Blumenarrangements verwendet werden und kann auch fĂŒr trockene Arrangements und Potpourri getrocknet werden.

Video-Anleitungen: #7- Hardy Perennials - Astilbe.

Wie Das? Teilen Sie Mit Ihren Freunden:
Kommentar HinzufĂŒgen