Anthurium

Anthurium

In Diesem Artikel:

Anthurium ist auch bekannt als Flamingoblume oder junge Blume.

Teile von Anthurium Pflanzen

Anthurium (Anthurium andraeanum), alias die Flamingoblume oder die Jungenblume, ist eine tropische, langsam wachsende mehrjĂ€hrige Pflanze. Es ist in SĂŒd- und Mittelamerika beheimatet und wird auch in Hawaii und anderen tropischen Gebieten angebaut. Alle Teile der Pflanze sind giftig.

BlÀtter

Anthurium hat nach Angaben der UniversitĂ€t der Westindischen Inseln (UWI) gestielte, gelappte und herzförmige grĂŒne BlĂ€tter unterschiedlicher GrĂ¶ĂŸe. Petiolated bedeutet, dass das Blatt durch einen Stiel am Stiel befestigt ist; gelappt bedeutet eingerĂŒckte RĂ€nder; herzförmig bedeutet herzförmig.

Die BlĂ€tter, die eine Netzvation (ein verzweigtes GefĂ€ĂŸsystem mit sukzessiv dĂŒnneren Venen) mit einer prominenten Mittelrippe, lateralen Venen und einem gut definierten Blattrand aufweisen, sind nach UWI spiralförmig angeordnet, entweder im Uhrzeigersinn oder gegen den Uhrzeigersinn.

Stengel

Der Anthuriumblumenstiel oder -stiel wĂ€chst von 12 bis 24 Zoll lang. Der abgerundete Stiel hĂ€lt ein wachsartiges, modifiziertes Blatt (Spatha), das die Spadix, den fleischigen Dorn, der die BlĂŒten hĂ€lt, umgibt.

Spadix

Am Ende des Blattstiels, umgeben von der Spatha, befindet sich die Infloreszenz oder BlĂŒtenspadix. Die Spadix enthĂ€lt die "wahren Blumen", von denen jede einen Stempel hat, der von vier StaubblĂ€ttern umgeben ist. Anthurium Blumen kommen in rot, grĂŒn, weiß, rosa, Lachs, braun, Creme, Lavendel oder mehrfarbig.

Genikulum

An der Spitze des Blattstiels befindet sich das Geniculum, ein leicht geschwollenes Organ, das das Blatt rotieren lÀsst, um das Sonnenlicht zu sammeln.

Wurzeln

Die Anthurium Pflanze ist ein unterirdisches Rhizom mit Adventivwurzeln, so die UWI. ZufÀllige Wurzeln haben keine Knospen oder Knoten.

Wenn Anthurium als Epiphyten wĂ€chst (sich an einer anderen Pflanze festhĂ€lt, um sie zu stĂŒtzen, aber nicht abhĂ€ngig von ihr fĂŒr die ErnĂ€hrung), mĂŒssen die Wurzeln sie nicht am Boden verankern, so dass sie eher klein und belanglos sind.

Wie man Anthurium Stecklinge nimmt

FĂŒllen Sie den Pflanztopf zu gleichen Teilen mit grobem Sand und Torfmoos. Befeuchten Sie die Pflanzmischung gut und lassen Sie das Wasser vom Boden des Topfes abtropfen. Setze ein Pflanzloch in den Boden.

Schneiden Sie mit einem scharfen Messer mindestens 2 cm lange StĂŒcke des Anthuriumstieles. Jeder Schnitt sollte mindestens zwei Gelenke enthalten.

Das abgeschnittene Ende des StĂ€ngels mit einem Fungizid abstauben, dann in das Pflanzloch einfĂŒhren und mindestens zwei Gelenke begraben.

Den Schnitt durchnebeln und den Topf mit einer PlastiktĂŒte abdecken.

Legen Sie das SĂ€ckchen auf die Heizmatte und stellen Sie es auf 70 bis 75 Grad Fahrenheit.

Entfernen Sie den Schnitt von der Heizmatte und nehmen Sie es aus dem Beutel, wenn es sprießt. Dies sollte innerhalb von ein bis zwei Monaten erfolgen.

Wie man fĂŒr eine hawaiische Vulkananlage sorgt

Lege die Hawaiianische Vulkanpflanze in eine Untertasse oder ein Gericht.

Stellen Sie Ihre Hawaiian Volcano Plant in einem gut beleuchteten Bereich, aber ohne direkte Sonneneinstrahlung.

Gießen Sie einen halben Zoll Wasser ĂŒber den Felsen und lassen Sie das ĂŒberschĂŒssige Wasser in der Untertasse bleiben. Die Lava wirkt wie ein Schwamm und nimmt sitzendes Wasser auf. Wenn Sie sehen, dass sich in der Untertasse kein Wasser mehr befindet, gießen Sie die gleiche Menge Wasser erneut ĂŒber den Stein.

Befruchten Sie den Hawaiian Volcano einmal im Monat mit einem wasserlöslichen Zimmerpflanzen-DĂŒnger, verdĂŒnnt auf ein Viertel der auf dem Etikett angegebenen StĂ€rke. Gießen Sie die DĂŒngerlösung wie beim Gießen ĂŒber den Stein.

Anthurium Fakten

Andere Namen

Andere gebrĂ€uchliche Namen fĂŒr Anthurien sind Tailflowers und Flamingoblumen.

Blumen

Anthurium Blumen sind 3 bis 6 cm lang. Die Farbpalette reicht von einem tiefen Rot bis zu einem Rosa oder Weiß. Einige BlĂŒten sind sogar gesprenkelt.

Temperaturen

Anthurien sind das ganze Jahr ĂŒber ein warmes Klima. Sie bevorzugen 85-Grad F Tage und 65 Grad F in der Nacht. Um das BlĂŒhen zu fördern, reduzieren Sie die Nachttemperatur fĂŒr sechs Wochen auf 60° F.

Feuchtigkeit

Anthurien brauchen konstante Feuchtigkeit und hohe Luftfeuchtigkeit, wenn sie aktiv wachsen. Lassen Sie den Boden zwischen den Wassergaben ein wenig trocknen.

Verwendet

Anthurien werden kommerziell als Schnittblumen verkauft. Sie werden auch in Containern fĂŒr den Einsatz in InnenrĂ€umen und Landschaften in warmen Klimazonen angebaut.

Warnung

Anthurium ist giftig fĂŒr den Geschmack und die BerĂŒhrung. Es verursacht Reizungen des Mundes und des Verdauungssystems. Es verursacht Haut- und Augenreizung bei externem Kontakt mit dem Saft.

Arten von Hawaii-Blumen

Hibiskus

Der Hibiscus Brackenridgei oder gelber Hibiscus, Hawaiis offizielle Staatsblume

Der Hibiskus ist mit seinen großen runden BlĂŒtenblĂ€ttern, prominenten StaubgefĂ€ĂŸen und vielen krĂ€ftigen Farben eine der kultigsten hawaiianischen Blumen. Der Hibiskus ist auf den Inseln heimisch, und die gelbe VarietĂ€t ist die offizielle Blume des Staates.

Plumeria

Plumeria ist immer eine beliebte Wahl fĂŒr die Herstellung von Leis

Die Plumeria ist eine mittelgroße, sĂŒĂŸ duftende BlĂŒte, die zu den am hĂ€ufigsten verwendeten BlĂŒten bei der Leimerzeugung gehört. Weiß, Gelb und Rosa sind hĂ€ufige Plumeria-Farben.

Anthurium

Ein lebhafter roter Anthurium oder Anthurium andraeanum

Der Anthurium, ein Verwandter der Calla-Lilie, ist eine herzförmige Blume mit einer ungewöhnlichen, wachsartigen Textur, die sie selbst nach dem Schneiden sehr widerstandsfÀhig macht.

Protea

Protea neriifolia oder Protea ist eine der ungewöhnlichsten Blumen Hawaiis

Der Protea ist eine große, glockenförmige BlĂŒte mit zahlreichen federartigen BlĂŒtenblĂ€ttern, die dem Stereotyp der kleinen, zarten hawaiianischen Blume trotzt. Mauve und rosa Proteas sind ĂŒblich, mit dunklen oder sogar schwarzen BlĂŒtenblatt-Tipps. Proteas sind leicht zu trocknen und zu konservieren.

Paradiesvogel

Strelitzia reginae, der Paradiesvogel, ist ein internationales Symbol der natĂŒrlichen Schönheit Hawaiis

Benannt nach seiner schnabelartigen Form und farbenfrohen Krone aus blauen und goldenen BlĂŒtenblĂ€ttern, ist der Paradiesvogel eine hawaiische Ikone, obwohl er wahrscheinlich in Afrika entstanden ist.

Ingwer

Eine helle rosa alpinia purpurata oder Ingwerblume

Wie der Anthurium ist Ingwer eine robuste, langlebige Blume. Ginger Blumen sind in der Regel ein wenig wie Tannenzapfen geformt, mit kurzen, radialen BlĂŒtenblĂ€ttern.Obwohl es viele Sorten gibt, sind rosa und rote Ginger am bekanntesten.

Video-Anleitungen: How to Care for Anthurium.

Wie Das? Teilen Sie Mit Ihren Freunden:
Kommentar HinzufĂŒgen