Alocasia Winterpflege

Alocasia Winterpflege

In Diesem Artikel:

SchĂŒtzen Sie Alocasia-Pflanzen vor extremem Winterwetter.

Gewöhnlich afrikanische Maske oder Elefantenohr-Pflanzen genannt, sind Alocasia Zierstauden mit BlĂ€ttern so groß wie Elefantenohren, daher der Name. Je nach Sorte schmĂŒcken diese tropischen Pflanzen einen Innen- oder Außenplatz mit großen, auffĂ€lligen und manchmal bunten BlĂ€ttern. Kleinere Sorten dienen als Akzentpflanzen, die einen Gehweg oder eine Terrasse sĂ€umen. SchĂŒtzen Sie diese tropischen Pflanzen vor eisigen Temperaturen im Winter, damit sie gesund bleiben.

Alocasia Pflege

Alocasias gedeihen in warmen und feuchten Bedingungen und können die kalten Temperaturen nicht ĂŒberleben. Grabe die tropischen Pflanzen aus dem Gartenboden und bringe sie vor dem ersten Frost ins Haus, berate die University of Illinois Extension, d.

Eingemachte Alocasia-Pflanzen lassen sich leichter in den Garten bringen als in den Boden gepflanzte. Der plötzliche Wechsel von Außenumgebung zu InnenrĂ€umen mit reduziertem Licht kann jedoch die Anlage stark erschĂŒttern. Akklimatisiere die Pflanze schrittweise um weniger Licht, indem du den Topf zwei Wochen lang an einen schattigeren Ort stellst, bevor du ihn drinnen bewegst, lange bevor der erste Frost erwartet wird. Stellen Sie den Topf in der NĂ€he eines nach Osten oder Norden gerichteten Fensters fĂŒr viel indirekte Sonneneinstrahlung und Nebel, um die Luftfeuchtigkeit aufrecht zu erhalten.

Mild kalte Gebiete

Alocasia-Pflanzen sind frostunempfindlich und einige Sorten können Temperaturen unter 45° F nicht widerstehen. Elefantenohrpflanzen bilden Knollen im Boden, so dass man sie in leicht kalten Gegenden im Freien lassen kann, vorausgesetzt, der Boden ist mit einer dicken Schicht bedeckt Laubdecke. Schneiden Sie das Laub vor dem Mulchen zurĂŒck. Warten Sie, bis sich die BlĂ€tter braun oder gelb verfĂ€rbt haben, bevor Sie sie abschneiden, da die FarbĂ€nderung die natĂŒrliche Umleitung der PflanzennĂ€hrstoffe zur Knolle anzeigt.

Extreme kalte Gebiete

Bring Knollen drinnen in Gebieten mit strengen Wintern und harten Einfrieren. In diesen Gebieten wird das Laub der Alocasia vor dem ersten Frost gelb oder braun, weil die NÀhrstoffe unter die Knollen gelangen. Lassen Sie diesen Vorgang zu Ende und warten Sie, bis das Laub vollstÀndig braun oder gelb wird, bevor Sie es abschneiden.

Warten Sie bis zum ersten leichten Frost im Herbst, bevor Sie die Knollen aus dem Boden graben, rĂ€t die University of Illinois Extension. Schneiden Sie die Stiele auf 5 oder 6 Zoll zurĂŒck und graben Sie vorsichtig die Pflanze, ohne die Knollen zu beschĂ€digen. Die Erde vorsichtig abwaschen und die Knollen an der Luft trocknen lassen. Separate kleinere Knollen, die im nĂ€chsten Jahr neue Pflanzen bilden.

Knollenlager

Setzen Sie Knollen in mit Torfmoos oder SĂ€gemehl gepackte Sodakisten oder MilchbehĂ€lter und lagern Sie sie in einem dunklen Bereich mit gleichbleibenden Temperaturen zwischen 40 und 50 Grad F. ÜberprĂŒfen Sie die Knollen hĂ€ufig auf FĂ€ulnis und entsorgen Sie sie sofort, um eine Ausbreitung zu vermeiden. Nebel verschrumpelte Knollen, also sind sie rundlich.

Nach dem Winter verpflanzen

Entfernen Sie die Knollen acht Wochen vor dem Frost frostfrei aus dem KĂŒhlhaus und pflanzen Sie sie in große, mit guter Blumenerde gefĂŒllte BehĂ€lter. Stellen Sie die BehĂ€lter in der NĂ€he eines warmen Fensters drinnen oder draußen an einem schattigen Ort auf, bevor Sie sie direkt in die Sonne bringen.

Video-Anleitungen: Teil EINS: Monas Alocasia Sanderiana.

Wie Das? Teilen Sie Mit Ihren Freunden:
Kommentar HinzufĂŒgen